Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

DHL wird Offizieller Logistik Partner der MotoGP™

DHL wird Offizieller Logistik Partner der MotoGP™

DHL wird pro Saison für den Transport von 80 Motorrädern und 350 Tonnen Equipment über 90.000 Kilometer verantwortlich zeichnen.

DHL ist das weltweit führende Logistik-Unternehmen und hat sich mit der MotoGP™ Weltmeisterschaft auf eine dreijährige Zusammenarbeit geeinigt. Dadurch wird DHL die Logistik für die MotoGP™ Weltmeisterschaft und die Klassen Moto2™ und Moto3™ übernehmen.

Pro MotoGP™ Saison müssen in nur neun Monaten mehr als 80 Motorräder und 350 Tonnen Equipment per See-, Luft- und Landweg über rund 90.000 Kilometer transportiert werden. DHL bringt dabei die wichtigen Erfahrungen im Verpacken und Handling von Motorsport-Equipment, sowie Kenntnisse im Zoll- und Transportbereich mit, um die MotoGP™ Weltmeisterschaft überall dort hin zu bringen, wo sie hin muss. Damit wird sicher gestellt, dass das „Rennen vor dem Rennen“ reibungslos und „On-Time“ gewonnen wird.

„Diese neue Partnerschaft mit der MotoGP™ Weltmeisterschaft, der ältesten Motorsport-Rennsiere in der Welt und der Königsklasse auf zwei Rädern, zeigt, dass DHL der Partner des Vertrauens des Motorsport- und Fahrzeugsektors ist“, sagte Kev Allen, CEO von DHL Express. „Wir freuen uns und sind ganz gespannt darauf, die Lenkerstummel der Logistik in dieser Weltmeisterschaft zu übernehmen und allen in der MotoGP™ beteiligten Parteien unsere hochqualitativen Logistikfähigkeiten zur Verfügung zu stellen. Wir engagieren und auch in anderen Motorsport-Rennserien und erweitern unser Weltklasse-Portfolio um die MotoGP™ Weltmeisterschaft, in der wir auch die Chance bekommen, mit unglaublich leidenschaftlichen Fans in kontakt zu kommen und damit eine noch mehr Erfahrungen für unsere eigenen Kunden, Angestellten und Partner zu sammeln.“

„Ich freue mich, dass wir mit einem Unternehmen wie DHL ein solches Abkommen finden konnten, denn das wird für beide Parteien eine vorteilhafte Beziehung werden“, sagte Pau Serracanta, Managing Director, Commercial Area, Dorna. „DHL erhält an den Strecken, bei den Events und über die vielen TV-Stationen eine ausgezeichnete Werbeplattform, außerdem bekommen sie bei MotoGP™ Events die Möglichkeit, verschiedene Aktivitäten für ihre Gäste zu organisieren. Die Dorna profitiert von den Logistik-Dienstleistungen um den ganzen Erdball, mit denen wir unsere Werte von Geschwindigkeit und Effizienz erhalten können, auf denen diese Meisterschaft aufgebaut ist.“

Neben den Logistik-Aktivitäten sieht die Partnerschaft auch weitere umfangreiche Marketing-Strategien vor. DHL erhält außerdem das Recht auf Hospitalities und die Nutzung der Logos, wird außerdem von Werbung an den Strecken der MotoGP™ profitieren, die nicht zuletzt über TV-Liveübertragungen in 207 Länder übertragen werden.

Tags:
MotoGP, 2015

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›