Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo: „Indy ist anders“

Lorenzo: „Indy ist anders“

Nach Erholung und hartem Training kehrt Jorge Lorenzo an diesem Wochenende in Indianapolis motiviert auf die Strecke zurück.

Nach einer erholsamen und trainingsreichen Auszeit kommt Movistar Yamaha Pilot Jorge Lorenzo hoch motiviert nach Indianapolis und hofft, in der zweiten Saisonhälfte weiterhin so stark zu sein.

Jorge Lorenzo: „Die Sommerpause bot eine gute Chance zum Ausruhen und um unsere Batterien wieder für die zweite Saisonhälfte aufzuladen. Ich konnte ein paar sonnige Tage am Strand verbringen, trainierte aber auch hart in Kalifornien und Brasilien, wo ich viele Tage vor Indy verbrachte. Ich fühle mich großartig, bin in sehr guter Form und bereit, die wichtige zweite Saisonhälfte zu beginnen. Die erste Hälfte lief nicht so schlecht, wenn man den Anfang bedenkt, also sind wir sehr positiv eingestellt und hoffentlich können wir bestmöglich gegen Valentino und Marc kämpfen. Normalerweise ist Indy keine meiner Lieblingsstrecken, aber ich habe dort auch schon gewonnen. Letztes Jahr hatte sich der Asphalt stark verbessert, aber das Layout ist anders als das anderer Strecken. Ich denke, dass wir erneut ums Podium kämpfen können, also müssen wir das ganze Wochenende über sehr konzentriert sein und versuchen, wichtige Punkte mitzunehmen.“

Tags:
MotoGP, 2015, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, Jorge Lorenzo, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Rossi bricht weiteren Rekord

vor 1 Jahr

Rossi bricht weiteren Rekord