Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die MotoGP™ ist zurück!

Die MotoGP™ ist zurück!

Die Hauptdarsteller im MotoGP™ Titelkampf waren vor dem Indianapolis GP zur Pressekonferenz geladen.

Valentino Rossi, Jorge Lorenzo, Marc Marquez, Andrea Iannone, Bradley Smith, Stefan Bradl und  Lokalmatador Nicky Hayden nahmen allesamt an der offiziellen Pressekonferenz auf dem Motor Speedway teil, während die MotoGP™ World Championship nach der Sommerpause zurückkehrt.

Movistar Yamaha Pilot Ross, der aktuell mit 179 Punkten an der Spitze der Gesamtwertung liegt, hat den Titel in der Königsklasse noch nie verloren, wenn er nach neun Rennen noch vorne lag, und sprach als Erster. „Es wird jetzt schwierig und alle Rennen werden kompliziert, da alle Fahrer sehr, sehr schnell sind. Wir sind hier und werden versuchen bereit zu sein. Diese Strecke zählt nicht zu meinen Favoriten, aber letztes Jahr hatte ich ein gutes Rennen hier und genoss es sehr.“

Sein Teamkollege Jorge Lorenzo ist sein Hauptrivale im Kampf um den Titel und liegt nur 13 Punkte hinter dem Italiener. Lorenzo gewann 2009 in Indianapolis und stand in sieben Rennen auf dieser Strecke sechs Mal auf dem Podium. „Die Änderungen an der Strecke im letzten Jahr haben das Leben für uns Yamaha Fahrer leichter gemacht, denn die Strecke ist jetzt flüssiger und weniger langsam, die Schikane ist flüssiger und schneller, was für uns besser ist.“

Nach seiner Schulterverletzung in Mugello im Mai ist Ducati Team Pilot Andrea Iannone noch immer nicht wieder 100 prozentig fit. „Diese Strecke ist gut, aber nicht leicht. Sie hat viele Bremspunkte und deshalb ist es nicht eine meiner Lieblingsstrecken. Ich denke, dass es für die GP15 aber ein guter Kurs ist. Mit der GP14 war es nicht so schlecht und dieses Bike ist noch besser. Ich werde zusammen mit dem Team mein Bestes geben.“

Repsol Honda Pilot Marc Marquez hat die letzten sechs MotoGP™ Rennen auf US-Boden gewonnen und die letzten beiden in Indianapolis von der Pole. Marquez liegt 65 Punkte hinter Rossi und will seine Saison zum Guten wenden. „65 Punkte sind natürlich viel für den ersten Teil der Saison, aber vielleicht verlieren sie ja im zweiten Teil. Ich weiß, dass es nicht leicht ist und es ist ein großer Unterschied, aber natürlich werde wir versuchen uns wie in den letzten zwei Rennen zu konzentrieren und versuchen bis zum Limit zu gehen. Dann werden wir sehen, was passiert.“

Eine der größten Geschichten in der Sommerpause war Stefan Bradls Wechsel ins Factory Aprilia Racing Team Gresini. Nachdem er sein Heimrennen auf dem Sachsenring verletzungsbedingt auslassen musste, freut sich der Deutsche auf sein neues Team: „Ich bin wirklich glücklich, dass wir in der Lage waren, das zu tun, denn es war keine leichte Zeit für mich in den letzten drei Wochen. Ich habe mich noch immer vom Kahnbeinbruch erholt, also saß ich viel am Computer, habe E-Mails beantwortet und wartete auf Antworten. Ich freue mich wirklich, dass Aprilia mir die Chance gibt, die Saison zu beenden und bei der Entwicklung zu helfen.“

Lokalheld Nicky Hayden wuchs nur 200 Meilen von Indianapolis entfernt auf und sprach als Letzter. „Indy ist wirklich ein besonderer Ort mit viel Geschichte. Sie haben viele Änderungen vorgenommen, ich konnte sie im letzten Jahr nicht probieren, aber die anderen scheinen es sehr genossen zu haben. Ich freue mich, das morgen zu testen.“

Der größte Lacher kam als Jorge Lorenzo gefragt wurde, ob er Formel 1 Champion Lewis Hamilton sein Bike leihen würde, nachdem dieser sagte, dass er gern ein MotoGP Bike testen würde. „Sicherlich würde ich ihm meine M1 leihen... aber mit einer umfangreicheren Versicherung!“

Die Action auf der Strecke beginnt am Freitag um 9:00 Uhr Ortszeit in Indianapolis mit dem Freien Training.

Hier hgibt’s den kompletten Plan für den Red Bull Indianapolis Grand Prix.

Tags:
MotoGP, 2015, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, Bradley Smith, Nicky Hayden, Marc Marquez, Valentino Rossi, Andrea Iannone, Jorge Lorenzo, Movistar Yamaha MotoGP, Ducati Team, Repsol Honda Team, Aspar MotoGP Team, Aprilia Racing Team Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Rossi bricht weiteren Rekord

vor 1 Jahr

Rossi bricht weiteren Rekord