Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo: „Mit jeder Änderung etwas besser“

Lorenzo: „Mit jeder Änderung etwas besser“

Mit Trainingsrang eins freute sich Jorge Lorenzo am ersten Tag zum #IndyGP über sein gutes Gefühl zur Yamaha.

Movistar Yamaha Pilot Jorge Lorenzo beendete den ersten Tag beim Indianapolis Grand Prix als Schnellster beider Trainings.

Jorge Lorenzo: „Ich bin sehr glücklich, denn mit jeder Änderung, die wir vornahmen, konnten wir das Bike ein bisschen verbessern. Ich fahre sehr gut und hatte ein gutes Gefühl für das Bike, also konnte ich im Moment nah am Limit fahren. Wir hatten das gleiche Gefühl mit dem harten Reifen, während andere Fahrer einen neuen Reifen nutzten, mit dem sie nicht annähernd an unsere Zeit herankamen, das war am Morgen also ein sehr gutes Zeichen und wir bestätigten es am Nachmittag. Mal sehen, ob wir weiter so arbeiten können. Wir werden uns darauf konzentrieren, das Bike noch mehr zu verbessern.“

Tags:
MotoGP, 2015, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, FP2, Jorge Lorenzo, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›