Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez: „Wohlfühlen ist das Wichtigste“

Marquez: „Wohlfühlen ist das Wichtigste“

Mit dem zweiten Rang lag Marc Marquez am Freitag in Indianapolis nicht weit hinter der Spitze zurück.

Repsol Honda Pilot Marc Marquez sicherte sich am Eröffnungstag zum Red Bull Indianapolis Grand Prix den zweiten Rang.

Marc Marquez: „Das war der erste Tag nach der Pause und ich denke, es lief insgesamt ziemlich gut. Ich fühlte mich auf dem Bike wohl und das ist das Wichtigste. Die Strecke gewinnt an Grip, aber wir müssen weiter so arbeiten, um uns weiter zu verbessern. Aktuell scheint Jorge der stärkste Fahrer zu sein, aber morgen werden wir versuchen, etwas näher an ihn heranzukommen.“

Tags:
MotoGP, 2015, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, Marc Marquez, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›