Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pol Espargaro bleibt 2016 bei Monster Yamaha Tech3

Pol Espargaro bleibt 2016 bei Monster Yamaha Tech3

Pol Espargaro bestätigt, dass er auch 2016 nach einer Vertragsverlängerung mit Yamaha im Monster Yamaha Tech 3 Team fahren wird.

Das Monster Yamaha Tech3 Team freut sich bekannt zu geben, dass ihr aktueller Fahrer und Moto2™ Weltmeister aus 2013 Pol Espargaro auch ind er nächsten Saison auf der Yamaha YZR-M1 im Team bleiben wird. Der spanische Star wird erneut einen Vertrag mit Yamaha haben und sein drittes MotoGP™ Jahr in Tech3 Farben beginnen.

Espargaro, der in seiner ersten Saison in der Königsklasse den Titel als bester Satellitenfahrer holen konnte, hat einige bemerkenswerte Leistungen gezeigt, inklusive dem zweiten Qualifying-Platz bei Monster Yamaha Tech3 Teams Heim-Grand-Prix in Le Mans im letzten Jahr. Dazu hat er in dieser Saison bereits zwei fünfte Plätze im hart umkämpften Feld geholt.

Außerdem unterstrich der 24-Jährige sein Potential mit einem Rennsieg beim legendären 8-Stunden-Rennen von Suzuka und fuhr die Pole Position Zeit, die als neuer Rundenrekord steht. Espargaro wird seinen unendlichen Kampf, so nah wie möglich an die MotoGP Bikes heranzukommen, in diesem Jahr und 2016 fortsetzen.

Pol Espargaro: „Ich bin glücklich, denn meinen Vertrag mit einem Werk wie Yamaha zu verlängern wird fantastisch. Yamaha gab mir die Möglichkeit, mein Debüt in der MotoGP zu machen und zusammen denke ich, dass wir eine gute erste Saison hatten. Dieses Jahr arbeiten wir hart daran, unsere Ergebnisse zu verbessern, die an diesem Punkt der Saison nicht ganz so stark sind, wie wir erhofft hatten. Die nächste Saison wird in dieser Kategorie viele wichtige Änderungen bringen, zum Beispiel bei den technischen Vorschriften und besonders die Änderung des Reifenlieferanten. Aus meiner Sicht wird es, wenn man so wenig wie möglich im Team und am Bike ändert, leichter, sich an all das zu gewöhnen. Abgesehen von einigen schwierigen Momenten in diesem Jahr kenne ich das Bike und ich weiß, dass ich auch weiterhin gut mit Yamaha und Tech3 arbeiten kann, um unsere Ziele zu erreichen. Diese Bekanntgabe ist auch nach dem Erfolg in Suzuka fantastisch, wo wir zusammen wirklich gut gearbeitet haben, was zum Rennsieg führte und für Yamaha, aber auch für mein Vertrauen großartig war. Deshalb hoffe ich, dass dieses Ergebnis und die Verlängerung meines Vertrages mir in den verbleibenden neun Rennen 2015 helfen werden, was für mich momentan das Wichtigste ist.“

Herve Poncharal:  „Ich freue mich natürlich riesig bekannt zu geben, dass Pol Espargaro ein drittes Jahr mit uns in der MotoGP bleiben wird. Wir hatten unglaubliche zwei Jahre zusammen und für mich persönlich fühlt es sich so an, als sei Pol schon immer da gewesen und ist sicherlich ein großer Teil unseres Teams. Wir lieben ihn und hoffen wirklich, dass er im nächsten Jahr sein wahres Potential zeigen kann und so nah wie möglich an die Spitze der MotoGP-Welt heranfahren kann. Nun hoffen wir, dass wir eine starke zweite Saisonhälfte haben können, um uns auf die nächste Saison vorzubereiten, was ein Schlüsseljahr für ihn und alle von uns werden wird. Es ist klar, dass wir sehr glücklich und stolz sind, dass Pol ein weiteres Jahr in den Monster Yamaha Tech3 Farben antreten wird.“
 

Tags:
MotoGP, 2015, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, Pol Espargaro, Monster Yamaha Tech 3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Rossi bricht weiteren Rekord

vor 1 Jahr

Rossi bricht weiteren Rekord