Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rookie Rins sichert sich sensationelle Moto2™ Pole

Rookie Rins sichert sich sensationelle Moto2™ Pole

Alex Rins fuhr die schnellste Moto2™ Rundenzeit auf dem Indianapolis Motor Speedway auf dem Weg zu seiner zweiten Pole der Saison.

Mit der schnellsten je gefahrenen Runde von 1:36.549 Minuten auf dem Indianapolis Motor Speedway sicherte sich Moto2™ Rookie Alex Rins (Paginas Amarillas HP 40) am Samstag die Pole Position zum zehnten Rennen der Saison. Der amtierende Weltmeister Tito Rabat platzierte seine EG 0,0 Marc VDS Kalex auf dem zweiten Rang, nur 0.137 Sekunden hinter seinem Landsmann.

Mika Kallio sicherte sich auf der KAlex des Italtrans Racing Teams mit Rang drei den letzten Platz in der ersten Startreihe. Thomas Lüthi (Derendinger Racing Interwetten) verpasste die erste Startreihe nur knapp und wird am Sonntag die zweite Reihe anführen. Neben ihm starten Jonas Folger (AGR Team) und Takaaki Nakagami (IDEMITSU Honda Team Asia).

Speed Up Racing Pilot Sam Lowes, der aktuell WM-Führende Johann Zarco (Ajo Motorsport) und Franco Morbidelli (Italtrans Racing Team) bilden die dritte Startreihe. Sandro Cortese vom deutschen Dynavolt Intact GP Team sicherte sich den letzten Platz unter den Top-10.

Technomag Racing Interwetten Pilot Dominique Aegerter landete auf den elften Rang, während sein Landsmann Randy Krummenacher (JiR Racing Team) auf Platz 15 landete. Tech 3 Pilot Marcel Schrötter kam über Position 19 nicht hinaus. Robin Mulhauser (Technomag Racing Interwetten) belegte Rang 21, Jesko Raffin (sports-millions-EMWE-SAG) kam auf Position 24 an und Florian Alt (E-Motion IodaRacing Team) belegte Platz 28.

Tags:
Moto2, 2015, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, QP, Alex Rins, Tito Rabat, Mika Kallio, Paginas Amarillas HP 40

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›