Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo: Mit ein paar Zehnteln mehr...

Lorenzo: Mit ein paar Zehnteln mehr...

Jorge Lorenzo musste sich beim Red Bull Indianapolis Grand Prix mit Rang zwei begnügen. Der Spanier verlor gegen Landsmann Marc Márquez.

Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) hat beim Red Bull Indianapolis Grand Prix den zweiten Platz im MotoGP™ Rennen erkämpft. Der Spanier hatte bis drei Runden vor Schluss die Führung inne, ehe er Marc Márquez (Repsol Honda Team) passieren lassen musste.

Lorenzo konnte in der Weltmeisterschaft allerdings wieder Boden auf seinen Teamkollegen Valentino Rossi gut machen, der heute Dritter wurde. Lorenzo verkürzte den Rückstand auf neun Punkte.

Jorge Lorenzo:
"Mein Hinterreifen ist ein klein wenig eingegangen, besonders auf der rechten Seite. Aber ich bin eines meiner besten Rennen gefahren, mit einer extrem hohen Pace, schneller als im Training. Ich musste alle Kraft einsetzen, um von Marc davon zu fahren, aber das war nicht möglich. Mit ein paar Zehntelsekunden hätte ich vielleicht davon fahren können, aber das ging nicht. Am Ende war er dann aber einfach stärker."

Tags:
MotoGP, 2015, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, RAC, Jorge Lorenzo, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›