Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Antonelli und Ongetta-Rivacold auch 2016 zusammen

Antonelli und Ongetta-Rivacold auch 2016 zusammen

Der 19-Jährige verlängert den Vertrag mit seinem aktuellen Team für die nächste Saison.

Die Einigung zwischen dem Team und Valentino Rossis VR46 Riders Academy (die den jungen Fahrer managt) wird Niccolo Antonelli auch 2016 in der gleichen Struktur in der Moto3 Weltmeisterschaft sehen. Für Antonelli wird das sein zweites Jahr mit Honda und Crewchief Mirko Cecchini, mit dem er bereits ein großartiges Verhältnis aufgebaut hat.

Niccolo Antonelli: „Ich bin sehr glücklich, für 2016 verlängert zu haben. Das nächste Jahr wird sehr wichtig, das zweite mit dem Team Ongetta-Rivacold. Das bedeutet, dass wir uns stark verbessern können, denn wir kennen uns besser und wir wissen, wie wir gut zusammenarbeiten können. Ich komme sehr gut mit dem Team und besonders Mirko Cecchini, meinem Chefingenieur zurecht. Er glaubt an mich und das ist sehr wichtig und gleichzeitig eine zusätzliche Motivation gut zu sein. Nun wollen wir die Saison so gut wir können beenden. Wir liegen nicht so weit vom fünften Rang in der Gesamtwertung weg, also werden wir pushen, um dieses Ziel zu erreichen.“

Tags:
Moto3, 2015, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Niccolò Antonelli, Ongetta-Rivacold

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@MotoGP

vor 1 Jahr

Getting ready for a special ride in downtown Brno #CzechGP

motogp.com
Frag Bradl

vor 1 Jahr

Frag Bradl