Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Iannone trotz Platz drei ehrgeiziger Arbeiter

Iannone trotz Platz drei ehrgeiziger Arbeiter

Andrea Iannone gelang am Freitag beim bwin Grand Prix Ceske Repbuliky die drittschnellste Zeit. Zufrieden ist der Italiener noch nicht.

Ducati Werks-Fahrer Andrea Iannone ist in Brünn am Freitag auf dem dritten Trainingsrang gelandet. Zufrieden war der Italiener damit noch nicht.

Andrea Iannone:
„Heute ist es besser als in Indianapolis gelaufen, aber wir haben noch ein optimales Setup gefunden. Im Vergleich zum Vormittag war die Strecke im FP2 in einem viel schlimmeren Zustand und am Ende konnten wir die Unterschiede zwischen beiden Motorrädern nicht herausarbeiten. Ich habe Probleme, fehlerlos zu fahren, denn bei diesen Bedingungen macht man leicht Fehler und wir haben insgesamt auch noch Grip-Probleme dieses Jahr. Das macht es alles nicht gerade leichter. Wir müssen besser werden, gerade im zweiten Sektor. Sicher ist das ein wichtiger Aspekt für das Rennen und darum werden wir auch daran arbeiten.“

Tags:
MotoGP, 2015, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, FP2, Andrea Iannone, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@MotoGP

vor 1 Jahr

Getting ready for a special ride in downtown Brno #CzechGP