Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo fährt Freitagsbestzeit in Brünn

Lorenzo fährt Freitagsbestzeit in Brünn

Marc Marquez übernimmt in FP2 zum #CzechGP trotz zweitem Sturz die Spitze. Jorge Lorenzo toppt den Freitag mit Zeit aus FP1.

Mit einer schnellsten Runde von 1:56.513 Minuten übernahm Repsol Honda Pilot Marc Marquez im zweiten Freien Training zum Tschechien Grand Prix am Freitagnachmittag die Spitze. In den kombinierten Zeitenlisten bleibt Movistar Yamaha Pilot Jorge Lorenzo auf dem Automotodrom Brno allerdings mit seiner schnellsten Runde von 1:56.499 Minuten aus FP1 weiter vorn.

Marquez muss sich nach einem Sturz in FP1 und einem weiteren in FP2 am Ende des Tages mit dem zweiten Rang begnügen, während Ducati Team Pilot Andrea Iannone seine GP15 auf den dritten Rang platzierte. Der Italiener büßte zum Ende der zweiten Session des Wochenendes nur noch 0.251 Sekunden auf Lorenzo ein.

Repsol Honda Pilot Dani Pedrosa, der im letzten Jahr noch in Brünn gewinnen konnte, fuhr zum vierten Rang der kombinierten Zeitenlisten. Der Spanier stürzte nach wenigen Minuten in FP2 und hinterließ damit eine Flüssigkeitsspur, der auch Movistar Yamaha Fahrer Valentino Rossi kurz danach zum Opfer fiel. Pedrosa fuhr nach dem Sturz nicht weiter, wurde im Medical Center untersucht und für fit erklärt.

Andrea Dovizioso platzierte die zweite Werks-Desmosedici auf dem fünften Tagesrang, musste aber wie viele seiner Konkurrenten ebenso einen Sturz in FP2 verkraften. Rossi, der direkt hinter Pedrosa ausgerutscht war, konnte sich noch den sechsten Rang vor Monster Yamaha Tech 3 Pilot Pol Espargaro sichern. Bradley Smith landete als Achter direkt hinter seinem Teamkollegen und verbuchte ebenso eine Sturz in FP2.

Aleix Espargaro schnappte sich für sein Team Suzuki Ecstar den neunten Rang, gefolgt von Cal Crutchlow, der seine CWM LCR Honda als letzter unter die besten Zehn brachte. Stefan Bradl startete hoch motiviert in den Tschechien GP und schnappte sich den 16. Rang, womit er fünf Plätze vor seinem Aprilia Racing Team Gresini Teamkollegen Alvaro Bautista landete.

Hier gibt's die kombinierten Zeitenlisten aus FP1 und FP2.

Das dritte Freie Trainings zum Tschechien GP beginnt am Samstagmorgen um 9:55 Uhr Ortszeit in Brünn.

Tags:
MotoGP, 2015, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, FP2, Marc Marquez, Andrea Iannone, Jorge Lorenzo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Frag Bradl

vor 1 Jahr

Frag Bradl