Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: Sturz und Tages-Rang sechs

Rossi: Sturz und Tages-Rang sechs

Valentino Rossi ist am Freitag in Brünn im FP2 gestürzt und beendete den Tag als Sechster.

Movistar Yamaha MotoGP Pilot Valentino Rossi ist beim bwin Grand Prix Ceske Republiky am Freitag Sechster geworden. Der Italiener hatte im FP2 einen Sturz weg zu stecken, nachdem beim Repsol Honda Piloten Dani Pedrosa Flüssigkeit am Motorrad ausgetreten, worauf Rossi ausrutschte.

Valentino Rossi:
„Leider hatte Dani Pedrosa ein Problem mit seinem Motorrad, verlor Öl und ich bin darauf gestürzt. Heute Nachmittag war es für alle schwierig, denn die Strecke ist sehr rutschig, hat wenig Grip, aber trotzdem viele Bodenwellen. Darum war ich jedes Mal am Kurveneingang so ziemlich am Limit. Am Ende des Nachmittags ging es etwas besser und ich war noch mal Vierter. Aber ich muss einen Rückstand wett machen, gerade auf Jorge, der offensichtlich die beste Pace hat.“

Tags:
MotoGP, 2015, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, FP2, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@MotoGP

vor 1 Jahr

Getting ready for a special ride in downtown Brno #CzechGP