Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi freut sich über Startreihe eins

Rossi freut sich über Startreihe eins

Valentino Rossi hat sich beim bwin Grand Prix Ceske Republiky den dritten Startplatz in Reihe eins gesichert.

Movistar Yamaha MotoGP Pilot Valentino Rossi hat dieses Wochenende im tschechischen Brünn seine Schwäche im Qualifying ausgemerzt und sich als Dritter in die erste Startreihe geschoben. Lediglich sein Teamkollege Jorge Lorenzo (1:54,989 Minuten) und Repsol Honda Pilot Marc Márquez (+0,074 Sek.) waren schneller. Rossi verlor auf die Bestzeit 0,364 Sekunden.

Valentino Rossi:
„Ich glaube die erste Reihe ist sehr wichtig. Jorge und Marc sind immer von Beginn weg schnell. Wenn du hinten startest, ist es unmöglich sie einzuholen. Ich freue mich auch über dieses Ergebnis weil wir im Team sehr gut zusammen gearbeitet haben. Heute Morgen haben wir eine gute Richtung gefunden und konnten uns auch am Nachmittag wieder steigern. Das ist richtig wichtig, denn morgen wird es ein sehr schwieriges Rennen.“

Tags:
MotoGP, 2015, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Q2, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›