Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo triumphiert beim Tschechien GP

Lorenzo triumphiert beim Tschechien GP

Mit einem Sieg beim #CzechGP bricht Jorge Lorenzo Hondas Siegesserie in Brünn. Marc Marquez und Valentino Rossi fahren aufs Podium.

Nachdem es über Nacht gewittert und geregnet hatte, starteten die MotoGP™ Piloten am Sonntag bei etwas kühleren Bedingungen als am Freitag und Samstag in den bwin Grand Prix České republiky. Pole-Setter Jorge Lorenzo zeigte ein sauberes Rennen. Er führte von der Pole ab der ersten Kurve und sicherte sich und seinem Movistar Yamaha Team den fünften Sieg in dieser Saison.

Repsol Honda Pilot Marc Marquez konnte gegen seinen dominanten Landsmann nicht viel ausrichten und verlor im Laufe des Rennens den Anschluss. Er fuhr 4.462 Sekunden hinter Lorenzo als Zweiter ins Ziel. Auch Valentino Rossi konnte die Pace seines Teamkollegen an der Spitze nicht mitgehen, sicherte sich aber mit Platz drei noch wichtige Punkte in der Gesamtwertung, in der beide Movistar Yamaha Piloten nun punktgleich mit 211 Zählern an der Spitze liegen.

Andrea Iannone hatte sich schon in den ersten Runden an seinem Ducati Teamkollegen Andrea Dovizioso vorbeigekämpft und nahm den vierten Rang mit nach Hause, gefolgt von Repsol Honda Fahrer Dani Pedrosa, der Dovizioso zum Rennende noch knapp hinter sich lassen konnte. Dovizioso selbst sah die Zielflagge als Sechster.

Monster Yamaha Tech 3 Fahrer Bradley Smith wurde nach einem starken Start etwas zurückgereicht und kam als Siebter im Ziel an. Damit deklassierte er aber noch seinen Teamkollegen Pol Espargaro, der 1.419 Sekunden hinter Smith über die Ziellinie fuhr. Suzuki Ecstar Pilot Aleix Espargaro und Octo Pramac Racing Fahrer Danilo Petrucci komplettierten die Top-10.

Bei seinem zweiten Einsatz im Aprilia Racing Team Gresini konnte sich Bradl bereits auf Rang 14 behaupten und nahm zwei WM-Punkte mit nach Hause.

Alex de Angelis (E-Motion IodaRacing Team) und Eugene Laverty (Aspar MotoGP Team) stürzten schon nach wenigen Runden. Maverick Vinales (Team Suzuki Ecstar) und Cal Cutchlow (CWM LCR Honda) fielen ebenso aus.

Die kompletten Ergebnisse des MotoGP™ Rennens aus Brünn gibt’s hier.

Tags:
MotoGP, 2015, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, RAC, Jorge Lorenzo, Valentino Rossi, Marc Marquez, Repsol Honda Team, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›