Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP™ kehrt 2016 und danach nach Brünn zurück

MotoGP™ kehrt 2016 und danach nach Brünn zurück

Brünn bleibt 2016 und darüberhinaus nach einer neuen Einigung im MotoGP™ Kalender.

MotoGP™ Rechteinhaber Dorna Sports SL konnte sich mit den tschechischen Autoritäten darüber einigen, den Tschechien GP in der FIM MotoGP™ Weltmeisterschaft für die nächsten fünf Jahre zu sichern. Die Zusammenarbeit zwischen der mährischen Regierung und der Stadt Brünn wird zu seinem neuen Promoter des Events führen, der auch zusammen mit Dorna Sports daran arbeitete, dass die Moto™ 2016 und danach zur ikonischen tschechischen Rennstrecke zurückkehrt.

Carmelo Ezpeleta, CEO of Dorna Sports, erklärte: "Der Tschechien GP ist einer der Höhepunkte in der Meisterschaft und ist schon 50 Jahre lang im Kalender und wie wir an diesem Wochenende erneut sehen können, ist es eine sehr beliebte Veranstaltung. Wir sind sehr glücklich, mit den tschechischen Autoritäten eine Einigung erzielt zu haben, die die Zukunft des Grand PPRix der Tschechische Republik für mindestens fünf Jahre sicherstellt."

Die tschechische Ministerin für Erziehung, Jugend und Sport, Katerina Valachova, erklärte: "Wir sind stolz bekannt zu geben, dass Brünn dank einer neuen öffentlichen Körperschaft des Meridional Moravia Government und der Stadt Brünn auch 2016 und die folgenden vier Jahre Gastgeber der MotoGP sein wird."

Der erste tschechoslowakische Grand Prix wurde 1965 in Brünn auf der originalen 13,94 km langen Straßenrennstrecke ausgetragen. Der aktuelle Kurs wurde 1987 zum ersten Mal für den Grand-Prix-Sport verwendet und war bis 1991 Gastgeber des tschechoslowakischen Grand Prix. Brünn stand 1992 nicht im Kalender, wurde aber als Grand Prix der Tschechischen Republik 1993 wiederbelebt und fand seitdem jedes Jahr statt.

Tags:
MotoGP, 2015, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›