Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bradl in Brünn mit ersten Aprilia-Punkten

Bradl in Brünn mit ersten Aprilia-Punkten

Stefan Bradl hat beim bwin Grand Prix Ceske Republiky seine ersten Punkte auf der Werks-Aprilia geholt.

Stefan Bradl rundete sein erst zweites Rennwochenende mit dem italienischen Rennstall Aprilia Racing Team Gresini mit einem sauberen 14. Rang und zwei verdienten WM-Punkten ab.

Der Aprilia-Werkspilot fuhr ein tadelloses Rennen auf dem technisch anspruchsvollen Rundkurs im tschechischen Brno. Am Ende durfte Bradl sich zurecht über das gute Ergebnis freuen, welches allerdings noch besser ausfallen hätte können. Jedoch hatte der 25-Jährige in der Schlussphase seinem Teamkollegen Alvaro Bautista nichts entgegenzusetzen, als ihn Schmerzen an seinem immer noch verletzten rechten Handgelenk an einen schnelleren Rhythmus hinderten.

Stefan Bradl:
„Ich denke, wir dürfen uns über das heutige Ergebnis wirklich freuen. Ich habe mir das Ziel gesetzt, schneller als im Indy-Rennen zu sein, und das habe ich geschafft. Abgesehen davon hat es Spaß gemacht, mit Alvaro um Rang 13 zu fighten. Für einige Runden konnte ich ihn hinter mir halten, doch in der Schlussphase hatte er offensichtlich mehr Reserven und hat mich überholt. Das war wirklich eine saubere Aktion. So gesehen hat er es sich verdient, vor mir ins Ziel zu kommen.“

„Das Team leistet hervorragende Arbeit und ich hoffe, wir werden in dieser Art und Weise weitermachen, um unsere Rennperformance weiter zu steigern. Im Qualifying fühle ich mich bereits in der Lage, für einige wenige Runden das Maximum aus dem Gesamtpaket herauszuholen. Doch unser Hauptaugenmerk gilt nach wie vor, uns in Rennabstimmung zu verbessern. Heute ist uns gewiss ein Schritt gelungen, auch wenn das Motorrad nach Halbzeit nicht mehr so einfach zu steuern war. Zudem habe ich in den letzten Runden Schmerzen in meinem verletzten Handgelenk gespürt, aber trotz allem haben wir es geschafft, ein schönes Ergebnis nach Hause zu bringen."

Tags:
MotoGP, 2015, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, RAC, Stefan Bradl, Aprilia Racing Team Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Öttl: Nach Sturz noch Punkt

vor 1 Jahr

Öttl: Nach Sturz noch Punkt