Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Cal Crutchlow verlängert beim LCR Honda Team

Cal Crutchlow verlängert beim LCR Honda Team

Der Brite Cal Crutchlow hat kurz vor seinem Heimrennen beim Octo British Grand Prix seinen Vertrag im LCR Honda Team verlängert.

LCR Honda und der Brite Cal Crutchlow, sowie die Honda Racing Corporation (HRC) haben sich auf eine weitere Saison der Zusammenarbeit geeinigt. Crutchlow wird daher auch 2016 im von Lucio Cecchinello geführten Team fahren und hat eine Option für die Saison 2017 erhalten.

Der 29-jährige Crutchlow, der auf der Isle of Man lebt, hat auf seiner Werks-Spec Honda RC213V dieses Jahr schon 74 Punkte geholt, darunter ein Podest beim Großen Preis von Argentinien.

Beim Octo British Grand Prix am kommenden Wochenende in Silverstone wird außerdem der langjährige Partner des Teams, „GIVI“, als Hauptsponsor in Erscheinung treten.

Cal Crutchlow:
„Ich freue mich, dass meine Beziehung mit LCR auch 2016 und 2017 weiter geht. Lucio hat ein fantastisches Team und ich freue mich darauf, mit ihnen und mit Honda weiter zu wachsen. Wir sind gut in die Saison gestartet und ich glaube, dass wir im Rest des Jahres noch ein paar große Ergebnisse holen können.“

Lucio Cecchinello:
„Ich freue mich, dass wir unsere Kooperation mit Cal fortführen können, der zu den talentiertesten Fahrern im ganzen MotoGP™ Feld gehört. Er hat die Fähigkeiten und das Potenzial, mit den Top-Piloten zu fighten und um das Podest zu fahren, das hat er Anfang des Jahres in Argentinien schon gezeigt. Cal ist extrem professionell und im Laufe der Saison haben wir ein fantastisches Verhältnis aufgebaut. Es freut mich, dass wir auch 2016 wieder mit Cal zusammenarbeiten werden und ich freue mich auf die kommenden Jahre.“

Tags:
MotoGP, 2015, OCTO BRITISH GRAND PRIX, Cal Crutchlow, LCR Honda

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
HITTING THE APEX - Trailer

vor 1 Jahr

HITTING THE APEX - Trailer

motogp.com
#BritishGP: Tiebreak

vor 1 Jahr

#BritishGP: Tiebreak