Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Navarro mit neuem Moto3™ Rekord zur Pole

Navarro mit neuem Moto3™ Rekord zur Pole

Rookie Jorge Navarro sicherte sich die Pole Position zum British GP vor Karel Hanika und Danny Kent.

 

Mit einer Fabelzeit von 2:12.440 Minuten durchbrach Jorge Navarro (Estrella Galicia 0,0) am Samstagmittag bei Sonnenschein nicht nur den Pole-Rekord auf dem Silverstone Circuit, sondern sicherte sich auch in letzter Sekunde noch die Pole Position zum Octo British Grand Prix und startet damit zum ersten Mal in seiner Rookie-Saison in der Moto3™ vom besten Platz.

Red Bull KTM Ajo Pilot Karel Hanika konnte sich ebenso auf seiner letzten Runde weit nach vorne kämpfen und schnappte sich 0.539 Sekunden hinter Navarro den zweiten Rang. Der Meisterschaftsführende, Danny Kent (Leopard Racing) lag die meiste Zeit der Qualifikationssession an der Spitze, musste sich am Ende aber mit dem dritten Rang geschlagen geben. Nachdem er am Freitag das erste Freie Training aufgrund eines technischen Problems verlor, startet Kent seinen Heim-GP dennoch aus der ersten Reihe.

Sein Leopard Racing Teamkollege Efren Vazquez landete auf dem vierten Rang vor Isaac Vinales (RBA Racing Team) und Alexis Masbou (Saxoprint-RTG). Enea Bastianini (Gresini Racing Team Moto3), Romano Fenati (SKY Racing Team VR46) und Miguel Oliveira (Red Bull KTM Ajo) bilden die dritte Startreihe zum zwölften Rennen der Saison, während Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) die Top-10 komplettierte.

Mit dem 14. Rang ließ Maria Herrera (Husqvarna Factory Laglisse) im Qualifying aufhorchen. Schedl GP Racing Pilot Philipp Öttl landete 2.489 Sekunden hinter der Spitze auf Platz 24.

Hier gibt’s die kompletten Moto3™ Qualifying Ergebnisse. Das Rennen beginnt am Sonntag um 14:30 Uhr Ortszeit in Silverstone.

Tags:
Moto3, 2015, OCTO BRITISH GRAND PRIX, QP, Danny Kent, Karel Hanika, Jorge Navarro, Estrella Galicia 0,0

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›