Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kent: „Es war nicht einfach nur nass“

Kent: „Es war nicht einfach nur nass“

Für Danny Kent war sein Sieg im Heimrennen beim #BritishGP der wichtigste Sieg seiner bisherigen Karriere.

Danny Kent trotzte den widrigen Bedingungen beim Octo British Grand Prix und fuhr einen souveränen Rennsieg nach Hause, der durch das Ausscheiden von Enea Bastianini für doppelte Freude sorgte. Der Leopard Racing Pilot baut seine WM-Führung damit wieder auf 70 Punkte vor dem Italiener aus.

Danny Kent: „In den letzten vier oder fünf Runden schüttete es richtig. Es war nicht einfach nur nass, sondern es gab richtige Pfützen auf der Strecke und wir sind über die ganze Strecke gerutscht. Es ist wunderbar zu gewinnen – der beste Sieg meiner bisherigen Karriere. Es ist ein Traum, der wahr wird und wenn es ein Rennen gibt, das du gewinnen willst, dann ist das dein Heim-Grand-Prix. Das ganze Wochenende war toll mit all den Fans hinter mir und dieser Sieg ist für sie, meine Familie und meine Sponsoren.“

Tags:
Moto3, 2015, OCTO BRITISH GRAND PRIX, RAC, Danny Kent, Leopard Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›