Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP™ #StatAttack: San Marino GP

MotoGP™ #StatAttack: San Marino GP

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Gran Premio TIM di San Marino e della Riviera di Rimini.

Zum neunten Mal in Folge findet der San Marino GP in Misano statt. Wir haben die wichtigsten Fakten und Zahlen zum Wochenende zusammengetragen:

  • Der erste Grand Prix von Misano fand 1980 statt. Der Lauf der 500ccm-Klasse dauerte auf dem 3,448 Kilometer langen Kurs über 40 Runden. Die Streckenführung war damals noch entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn. Das Rennen wurde von Kenny Roberts gewonnen.
  • Insgesamt fanden zwischen 1980 und 1993 zehn GPs auf der Strecke von Misano statt.
  • Nach dem Sturz von Wayne Rainey, der dessen Karriere im Jahr 1993 beendete, fand für 13 Jahre kein Grand Prix mehr in Misano statt.
  • 2007 kehrte der GP-Zirkus nach Misano zurück. Die Strecke war auf eine Länge von 4,18 Kilometer umgebaut und führte nun in die umgedrehte Richtung.
  • Yamaha ist seit 2007 mit sechs Misano-Siegen der erfolgreichste Hersteller der MotoGP™-Klasse auf dieser Piste. Ducati und Honda hatten in dieser Periode jeweils einen einzigen Misano-Sieg in der MotoGP™ zu feiern.
  • Misano ist im diesjährigen Kalender die einzige Strecke, auf der Honda in den letzten vier Jahren keinen einzigen Grand Prix gewinnen konnte.
  • Seit 2007 ist Jorge Lorenzo der erfolgreichste Fahrer in Misano. Er hat vier Mal gewonnen: 2007 den 250er-GP, drei Mal in Folge in der MotoGP™ zwischen 2011 und 2013.
  • Als Dani Pedrosa 2010 in Misano das MotoGP™ Rennen gewann, gewann in Misano letztmals ein Fahrer von der Pole Position aus.
  • Misano ist eine von nur drei Strecken, auf denen Marc Márquez in der MotoGP™ noch nicht gewonnen hat. Die anderen beiden sind Motegi und Phillip Island.
  • Bislang sind 17 San Marino Grands Prix ausgetragen worden. Der erste San Marino Grand Prix fand 1981 in Imola statt. Insgesamt kamen drei Strecken zum Einsatz: Zwei Mal Imola (1981 & 1983), vier Mal Mugello (1982, 84, 91 und 93) sowie elf Mal Misano (1985, 86, 87 und seit 2007).
  • Valentino Rossi beendete letztes Jahr in Misano eine Serie von 23 MotoGP™ Siegen von Spaniern: Marc Márquez – 16, Jorge Lorenzo – 5, Dani Pedrosa – 2. Diese Serie war nur fünf Siege vom absoluten Rekord in der Königsklasse für eine Nation entfernt: In den Jahren 1982, 83, 84, 85 gewannen Freddie Spencer – 13, Kenny Roberts – 6, Eddie Lawson – 5 und Randy Mamola – 4 für die USA.
  • In allen den Rennen aller drei Klassen von Misano im letzten Jahr, teilten sich jeweils Teamkollegen die Plätze eins und zwei: MotoGP: Rossi und Lorenzo - Movistar Yamaha MotoGP, Moto2: Rabat und Kallio - Marc VDS Racing Team, Moto3: Rins und Alex Marquez - Estrella Galicia 0,0. Das letzte Mal, dass dies zuvor passiert war, war 1996 bei der Dutch TT: 500cc: Mick Doohan und Alex Criville - Repsol Honda, 250ccm: Ralf Waldmann und Jürgen Fuchs - HB Honda Germany, 125ccm: Emilio Alzamora und Ivan Goi - Cepsa EffeUno Matteoni.
Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO TIM DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Zarco: „Das Leben ist gut!“

vor 1 Jahr

Zarco: „Das Leben ist gut!“

@valeyellow46

vor 1 Jahr

Silverstone GP, sometimes the english rain is not a bad news