Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Andrea Iannone renkt sich beim Training linke Schulter aus

Andrea Iannone renkt sich beim Training linke Schulter aus

Am Mittwoch hat sich Andrea Iannone beim Training zum zweiten Mal in diesem Jahr die Schulter ausgerenkt.

Ducati Team Pilot Andrea Iannone hat sich am heutigen Mittwoch bei einer schnellen Bewegung beim Joggen die linke Schulter ausgerenkt, als er stürzte. Die gleiche Schulter hatte er sich bereits im Mai bei einem Test in Mugello verletzt.

Am Donnerstagmorgen ließ sich Iannone in Vasto einen MRI Scan machen und die Schulter wieder einrenken. Die Ärzte gaben ihm grünes Licht, dass er sich keine weiteren Verletzungen zu gezogen hat, lediglich die Bänder seien in Mitleidenschaft gezogen.

Iannone wird in Aragon zwar fahren, aber natürlich nicht 100-prozentig fit sein. Seine Schulter will er sich nach dem Saisonfinale von Valencia operieren lassen.
 

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO MOVISTAR DE ARAGÓN, Andrea Iannone, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
360° MotoGP™ Pit Walk

vor 1 Jahr

360° MotoGP™ Pit Walk

@FabioQ20

vor 1 Jahr

Surgery went well, thanks to doctors Jimeno & Mir for their work, and thanks you for your support

motogp.com

vor 1 Jahr

Well i lived today loose as f*** and it payed off

@ForwardRacingGP

vor 1 Jahr

Unbelievable @lorisbaz 4th overall and 1st Open!!!!!!!!!!!!!! That feels epic!!!!