Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Iannone: „Nach Verletzung schwieriges Wochenende“

Iannone: „Nach Verletzung schwieriges Wochenende“

Andrea Iannone wird beim Aragon GP zu kämpfen haben, nachdem er sich in der letzten Woche beim Training verletzte.

Für Ducati Pilot Andrea Iannone wird der Aragon Grand Prix kein Zuckerschlecken. Beim Training verletzte er sich an der Schulter. Nun hofft der Italiener, besonders auf der Bremse die Zähne zusammenbeißen zu können.

Andrea Iannone: „Leider bin ich letzte Woche beim Trainieren gestürzt und habe beim Fallen die Arme rausgenommen, um mich abzustützen. Dabei habe ich mir bei einer schnellen Bewegung leider wieder die Schulter ausgerenkt. Ich habe täglich einige Stunden Behandlungen über mich ergehen lassen, aber es wird ein schwieriges Wochenende für mich. Die Strecke hat viele Kurven, Höhen und Tiefen und einige harte Bremszonen. Ich werde sicher nicht hundertprozentig in Form, aber zumindest werde ich dabei sein.“

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO MOVISTAR DE ARAGÓN, Andrea Iannone, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

Stefan Bradl

vor 1 Jahr

Wahninn diese Wiesn :) einmal reicht aber cool is trotzdem

motogp.com
360° MotoGP™ Pit Walk

vor 1 Jahr

360° MotoGP™ Pit Walk