Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Redding: „Top-10 sind das Ziel“

Redding: „Top-10 sind das Ziel“

Nach seinem ersten Podest bleibt Scott Redding vor dem Aragon GP realistisch.

Scott Redding konnte in Misano seinen ersten Podestplatz in der MotoGP™ feiern. Vor dem kommenden Rennwochenende im Motorland Aragón bleibt der EG 0,0 Marc VDS Pilot aber auf dem Boden und hofft lediglich auf ein Top-10-Ergebnis.

Scott Redding: „Es war in Misano ein wirklich tolles Gefühl erstmals auf einem MotoGP Podest zu stehen, aber wir müssen das, was wir dort erreicht haben, realistisch einschätzen. Die Bedingungen waren vermutlich die schlimmsten, in denen wir alle jemals gefahren sind und ich hatte einfach Glück aus dem zweifachen Motorradwechsel das Beste zu machen. Wir gehen das Aragón-Wochenende mit den gleichen Zielen wie immer an – in den Freien Trainings in die Top-10 zu kommen und es am Samstagnachmittag direkt ins Q2 zu schaffen. Am Sonntag im Rennen sind auch die Top-10 das Ziel.“

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO MOVISTAR DE ARAGÓN, Scott Redding, EG 0,0 Marc VDS

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›