Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo dominiert Tag 1 in Aragón

Lorenzo dominiert Tag 1 in Aragón

Jorge Lorenzo fuhr in jedem Sektor die schnellsten Zeiten und toppte damit die Zeitenlisten am Freitag zum Gran Premio Movistar de Aragón.

Bei idealen Bedingungen starteten die MotoGP™ Piloten am Freitag zum 14. Grand Prix der Saison 2015 im Motorland Aragon. Jorge Lorenzo dominierte den ersten Tag komplett. Der Movistar Yamaha Pilot fuhr in jedem Sektor die schnellste Zeit und toppte die Zeitenlisten im zweiten Freien Training mit einer Bestzeit von 1:47.517 Minuten.

Sein Teamkollege und Weltmeisterschaftsspitzenreiter Valentino Rossi kam nicht an Lorenzo heran und reihte sich am Ende des Tages um 0.683 Sekunden hinter dem Mallorquiner ein. Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3) kam nach seinem Podium in Misano hoch motiviert nach Aragon und schnappte sich den dritten Rang am Freitag.

Das Repsol Honda Duo aus Dani Pedrosa und Marc Marquez landete auf den Plätzen vier und fünf, während Pol Espargaro (Monster Yamaha Tech 3) auf dem sechsten Rang folgte. Ducati Werkspilot Andrea Dovizioso belegte Rang acht vor seinem Teamkollegen Andrea Iannone. Danilo Petrucci (Octo Pramac Racing) sicherte sich den zehnten Platz.

Hector Barbera fuhr zu Rang 14 und brachte seine Avintia Racing Ducati damit zur Spitze der Open-Wertung. Aprilia Racing Team Gresini Pilot Stefan Bradl sicherte sich Rang 19 und lag 2.463 Sekunden hinter Spitzenreiter Lorenzo.

Hier gibt’s die kombinierten Zeitenlisten der MotoGP™.

 

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO MOVISTAR DE ARAGÓN, FP2, Jorge Lorenzo, Valentino Rossi, Bradley Smith, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›