Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Márquez holt Aragon-Pole

Márquez holt Aragon-Pole

Marc Márquez fuhr die Pole-Zeit zum Gran Premio Movistar de Aragon – und stürzte. Lorenzo und Iannone mit in Reihe eins.

Repsol Honda Pilot Marc Márquez wird den Gran Premio Movistar de Aragón in der MotoGP™-Klasse von der Pole Position aus aufnehmen. Der Weltmeister donnerte in 1:46,635 Minuten zur Bestzeit und stellte damit einen neuen Streckenrekord auf. Beim Versuch seine eigene Marke noch einmal zu brechen, stürzte der Spanier.

Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) landete auf dem zweiten Startplatz, rund eine Zehntelsekunde hinter Márquez. In 1:46,743 Minuten schaffte auch er den Sprung unter die Marke von 1:47. Andrea Iannone (Ducati Team) schaffte genau dies nicht, kam aber als Dritter ebenfalls in die erste Startreihe.

WM-Leader Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) kam über Startplatz sechs hinter Pol Espargaró (Monster Yamaha Tech 3) und Dani Pedrosa (Repsol Honda) nicht hinaus. Der Italiener steht damit am Ende der zweiten Reihe.

Aleix Espargaró (Team Suzuki Ecstar), Cal Crutchlow (LCR Honda), Danilo Petrucci  (Octo Pramac Racing), Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3), Yonny Hernandez (Octo Pramac Racing) und Maverick Viñales (Team Suzuki Ecstar) holten die Startplätze sieben bis zwölf und damit die Reihen drei und vier.

Der Deutsche Stefan Bradl (Aprilia Racing Team Gresini) landete auf dem 17. Startplatz.

Ergebnisse Qualifying MotoGP™ Gran Premio Movistar de Aragón.

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO MOVISTAR DE ARAGÓN, Q2, Marc Marquez, Andrea Iannone, Jorge Lorenzo, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@19Bautista

vor 12 Monate

Do u like my new helmet to celebrate #100thMotoGPBautista?

@calcrutchlow

vor 1 Jahr

At least I went straight at some point today! Looking forward to tomorrow in Aragon