Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lowes beendet in Aragón seine Pechsträhne

Lowes beendet in Aragón seine Pechsträhne

Sam Lowes hat beim Gran Premio Movistar de Aragón seine Pechsträhne beendet und ist als Dritter auf das Podest gefahren.

Speed Up Racing Pilot Sam Lowes hat beim Gran Premio Movistar de Aragón seine Pechsträhne beendet und ist als Dritter auf das Podest gefahren. Es wurde das vierte Saisonpodest für den ehemaligen Supersport-Weltmeister.

Sam Lowes:
„Ich habe das ganze Rennen über gepusht. Ich hatte geglaubt, dass ich bis zum Ende mit den Jungs vorn würde mithalten können, aber da hat dann doch etwas gefehlt. Ich habe das ganze Wochenende über einen Super-Job gemacht und es hat uns wirklich nur ganz wenig gefehlt. Nach einigen Rennen mit Pech bin ich froh, dass wir wieder auf das Podest gekommen sind und ich fühle mich gut damit.“

Tags:
Moto2, 2015, GRAN PREMIO MOVISTAR DE ARAGÓN, RAC, Sam Lowes, Speed Up Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›