Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rins: Nur ein kleinwenig hat gefehlt

Rins: Nur ein kleinwenig hat gefehlt

Alex Rins durfte sich beim Gran Premio Movistar de Aragón den zweiten Platz auf dem Podest gefeiert.

Paginas Amarillas HP 40 Mann Alex Rins hat beim Gran Premio Movistar de Aragón seinen Fauxpas aus Misano vergessen gemacht und sich den zweiten Platz auf dem Podest gesichert. Gerade auf der letzten Runde hatte er noch EG 0,0 Marc VDS Mann Tito Rabat – amtierender Weltmeister – angegriffen, musste sich dann aber doch geschlagen geben.

Alex Rins:
„Mir hat ein kleinwenig etwas gefehlt, aber ich bin trotzdem happy mit dem zweiten Platz und den widme ich all den Leuten, die hier her gekommen sind, um mich anzufeuern! Auch widme ich den Kenny Noyes, einem echt großen Menschen, und ich wünsche ihm, dass er bald wieder gesund wird. Fertig. Ich freue mich richtig.“

Tags:
Moto2, 2015, GRAN PREMIO MOVISTAR DE ARAGÓN, RAC, Alex Rins, Paginas Amarillas HP 40

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›