Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Aspar Team und Yonny Hernandez einigen sich auf 2016

Aspar Team und Yonny Hernandez einigen sich auf 2016

MotoGP™ Team aus Valencia und der Kolumbianer haben sich für eine gemeinsame Saison 2016 geeinigt.

Das Aspar MotoGP Team und Yonny Hernandez haben sich auf eine gemeinsame MotoGP™ Saison 2016 geeinigt. Dies gab das Team heute bekannt. Der 27-jährige Kolumbianer kann auf vier Jahre Erfahrung in der Königsklasse und zwei weitere Saisons in der Moto2™ Weltmeisterschaft zurückblicken.

Hernandez will sich im Aspar Team weiterentwickeln und zusammen mit Aspar in der MotoGP™ Klasse Erfolge sammeln. Teamchef Jorge Martinez sieht in ihm einen unglaublich talentierten Fahrer.

2016 wird das MotoGP™ Feld außerdem weiter zusammenrücken: Alle Teams und Maschinen werden dann die gleichen Reifen, Software und Spritkapazitäten zur Verfügung haben. Das Aspar Team und Hernandez freuen sich bereits jetzt auf die neue Ära in der MotoGP™.

Jorge Martinez ‘Aspar’: „Ich glaube Yonny ist ein großartiger Fahrer, wir hatten schon ein paar Mal Gespräche. Er hat sehr viel Potenzial und zeigt immer wieder, dass er schnell ist. Ich bin überzeugt davon, dass das Aspar Team mit unserer Erfahrung und Professionalität Yonny helfen kann, sich weiter zu entwickeln. Von unserer Seite her wollen wir weiter hart arbeiten, um weitere Schritte zu machen und das Aspar-Team dort hin zu bringen, wo es hin gehört. Nächstes Jahr steht uns viel spaß ins Haus. Yonny ist ein erfahrener Pilot und mit unseren Arbeitsmethoden wird er in den Rennen viel mehr Konstanz bekommen - ein Bereich, in dem er sich noch verbessern kann.“

Yonny Hernandez: „Ich bin schon ganz gespannt darauf, ins Aspar Team zu kommen. Wir haben schon vor einigen Jahren versucht, zusammenzuarbeiten, doch damals ist es sich nicht ausgegangen. Jetzt können wir endlich miteinander arbeiten. Ich freue mich, Teil des Aspar Teams zu werden, mein Ziel ist es, hart zu arbeiten und mein Bestes zu geben, um für das Team nächste Saison die gewünschten Ergebnisse zu holen. Ich weiß, dass das Aspar Team ein sehr professionelles Team ist, ich bin überzeugt davon, dass wir nächstes Jahr ein extrem hohes Level erreichen können. Das ist ein Sieg-Team, welches schon lange gezeigt hat, was sie schaffen können. Ich hoffe, dass wir uns gut an die neuen Regeln für 2016 anpassen und alle davon profitieren können. Das wird ein neues Abenteuer, denn für alle Fahrer geht es mit den neuen Reifen und der neuen Elektronik bei null los.“

Tags:
MotoGP, 2015, Yonny Hernandez, Aspar MotoGP Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@reddingpower

vor 12 Monate

Bernard guarding my bike before going to Japan !

@lorenzo99

vor 12 Monate

"La vida es como un tiburón, o sigues sin descanso o te ahogas."