Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: In Motegi alles geben

Rossi: In Motegi alles geben

Valentino Rossi will beim Motul Grand Prix of Japan alles geben, um seine WM-Führung zu behaupten.

Die heiße Phase der MotoGP™ Weltmeisterschaft könnte kaum heißer sein: Zum Beginn der drei Rennen in drei Wochen in drei Ländern liegt Valentino Rossi um 14 Punkte vor seinem Movistar Yamaha MotoGP Teamkollegen Jorge Lorenzo. In Japan steht am Wochenende der viertletzte Lauf der Saison an, von hier aus geht es weiter nach Australien und Malaysia, das Finale steigt Anfang November in Valencia.

Valentino Rossi:
„Wir sind auf dem Weg nach Motegi um in einen sehr wichtigen Teil der Saison zu starten. Motegi mag ich wirklich sehr. Hier hatte ich schon gute Rennen und auch letztes Jahr war es ein gutes Wochenende, wenngleich Jorge stärker war und gewonnen hat. Aus dem Grund werde ich alles geben müssen, denn ich es liegen nur 14 Punkte zwischen uns beiden. Das scheint zwar viel zu sein, ist es aber nicht. Wir müssen alles geben, denn wir sind konkurrenzfähig, das haben wir bisher schon bewiesen. Es kommen jetzt drei Rennen hintereinander und da darf man keine Fehler machen, muss aber gleichzeitig die bestmöglichen Ergebnisse holen. Ich fühle mich gut. In Aragón bin ich beim Test gestürzt, aber das hatte keine Konsequenzen, nur eine kleine Abschürfung am Arm. Mir geht es gut und ich bin bereit für die drei Rennen!“

Tags:
MotoGP, 2015, MOTUL GRAND PRIX OF JAPAN, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@dominiqueaegerter

vor 1 Jahr

To all my fans, friends and Sponsors. It's with a lot of sadness that I have to tell you that I will not ride in the coming race in Japan...