Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Antonelli führt Freitag in der Moto3™ an

Antonelli führt Freitag in der Moto3™ an

Antonelli fuhr schon am Freitagmorgen die Bestzeit des Tages und landete auf dem Twin Ring Motegi vor Oliveira und Bastianini.

Bei sonnigen Wetterbedingungen starteten die Moto3™ Piloten am Freitag in den Motul Grand Prix of Japan. Ongetta-Rivacold Pilot Niccolo Antonelli hatte schon im ersten Freien Training am Morgen die Bestzeit von 1:57.500 Minuten vorgegeben, die keiner seiner Verfolger bei steigenden Bedingungen in der zweiten Session des Wochenendes knacken konnte. Der Italiener blieb damit am ersten Tag auf dem Twin Ring Motegi an der Spitze.

Miguel Oliveira (Red Bull KTM Ajo) platzierte seine KTM nur 0.107 Sekunden hinter dem Spitzenreiter auf Position zwei, während der Meisterschaftszweite, Enea Bastianini (Gresini Racing Team Moto3) mit der drittschnellsten Zeit in den Japan Grand Prix startete. Livio Loi sicherte sich für das RW Racing GP Team den vierten Rang vor Brad Binder (Red Bull KTM Ajo).

SAXOPRINT RTG Pilot Alexis Masbou schnappte sich Rang sechs vor Danny Kent (Leopard Racing), der vier Rennen vor Saisonende mit 55 Punkten Vorsprung in der Gesamtwertung führt und an diesem Wochenende bereits den Titel sichern könnte.

Romano Fenati (SKY Racing Team VR46), Jorge Navarro (Estrella Galicia 0,0) und Francesco Bagnaia (MAPFRE Team MAHINDRA) komplettierten die Top-10.

Schedl GP Racing Pilot Phillip Öttl war mit einem Top-15-Ergebnis in FP1 in den Grand Prix gestartet, stürzte allerdings im zweiten Freien Training in Kurve fünf und wurde mit Schmerzen an der rechten Seite zunächst noch im Medical Center untersucht. Der Deutsche erlitt nur eine Prellung und beendet den ersten Tag in Motegi auf Rang 20.

Hier gibt’s die kombinierten Zeitenlisten aus FP1 und FP2.

Das dritte Freie Training der Moto3™ beginnt am Samstag um 9:00 Uhr Ortszeit.

 

 

 

Tags:
Moto3, 2015, MOTUL GRAND PRIX OF JAPAN, FP2, Enea Bastianini, Niccolò Antonelli, Miguel Oliveira, Ongetta-Rivacold

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@suzukiecstar

vor 12 Monate

#motogptech at #japanesegp: extra air intake to convey fresh air to the brake calipers and limit overheating

@MotoGP

vor 12 Monate

Warming up for an early race at the #JapaneseGP. Who will be the first winner of the weekend?