Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa: „Mehr Probleme als erwartet“

Pedrosa: „Mehr Probleme als erwartet“

Trotz Rang zwei am Freitag in Motegi war Dani Pedrosa mit sich und seiner Honda nicht zufrieden.

Repsol Honda Pilot Dani Pedrosa sicherte sich am Eröffnungstag zum Motul Grand Prix of Japan den zweiten Rang, direkt hinter Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha). Dennoch zeigte sich der Spanier unzufrieden.

Dani Pedrosa: „Wir haben in den Trainingssessions heute viel ausprobiert und landeten auf einer guten Position, aber wir haben mehr Probleme gefunden als wir erwartet hatten. Wir arbeiten dennoch so gut wir können, um diese Probleme zu reduzieren und schneller zu sein. Wir müssen sehen, wie sehr wir uns morgen verbessern können.“

Tags:
MotoGP, 2015, MOTUL GRAND PRIX OF JAPAN, FP2, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@suzukiecstar

vor 12 Monate

#motogptech at #japanesegp: extra air intake to convey fresh air to the brake calipers and limit overheating

@MotoGP

vor 12 Monate

Warming up for an early race at the #JapaneseGP. Who will be the first winner of the weekend?