Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Morbidelli und Marquez für 2016 bestätigt

Morbidelli und Marquez für 2016 bestätigt

Team Estrella Galicia 0,0 Marc VDS bestätigte, dass Álex Márquez und Franco Morbidelli 2016 in der Moto2™ Weltmeisterschaft antreten werden.

Team Estrella Galicia 0,0 Marc VDS bestätigte, dass Álex Márquez und Franco Morbidelli ihre beiden Fahrer für die Moto2™ World Championship 2016 sein werden.

Für Márquez wird es das zweite Jahr mit dem Team Estrella Galicia 0,0 Marc VDS in der Moto2™. Der amtierende Moto3™ Weltmeister wird die neue Saison als einer der Titelfavoriten beginnen. Der 19-jährige Spanier kann aber auch von seinem neuen Teamkollegen eine wahre Herausforderung erwarten.

Morbidelli debütierte 2013 als Ersatzfahrer in der Moto2™ Weltmeisterschaft. In der gleichen Saison wurde er europäischer Superstock 600 Meister. Top-20-Ergebnisse in den drei Rennen der damaligen Saison waren ausreichend, um ihm für 2014 einen permanenten Startplatz zu sichern.

Der 20-jährige Römer, der Teil der VR46 Riders Academy ist, stand in Indianapolis in diesem Jahr zum ersten Mal auf dem Podium der Moto2™ Kategorie und wurde nach einem starken Kampf gegen Johann Zarco, Dominique Aegerter und Álex Rins Dritter.

Seitdem er sich vor dem Rennen in Silverstone Schien- und Wadenbein gebrochen hat, war Morbidelli nicht mehr in der Moto2™ am Start. Nun hat er sich aber komplett erholt und wird beim Australien Grand Prix auf Phillip Island zurückkehren.

Michael Bartholemy, Teamchef: 
“Álex hat seit der Sommerpause großartiges Potential gezeigt, dass er in der nächsten Saison ein Titelanwärter ist, was genau das ist, was wir von Anfang an geplant hatten. Er wird diesen Weg aber nicht alleine gehen. Da bin ich mir sicher, denn Franco ist auch einer der Fahrer, den ich in der nächsten Saison an der Spitze und im Kampf um Siege erwarte. Deshalb haben wir ihn schließlich unter Vertrag genommen! Ich denke, dass die Moto2 Saison 2016 für die Fans eine spannende wird, denn wir haben vier oder fünf Fahrer in dieser Klasse, die mehr als fähig sind, an jedem Wochenende um den Sieg zu kämpfen.”

Marc van der Straten: Präsident, Marc VDS Racing Team
“Álex hat gezeigt, dass er jetzt das Niveau der Moto2 hat und ich erwarte, dass wir ihn in den letzten drei Rennen der Saison noch stärker sehen werden. Im nächsten Jahr haben wir hohe Erwartungen an ihn und ich bin zuversichtlich, dass er an der Herausforderung wachsen und ein regelmäßiger Spitzenfahrer der Meisterschaft wird. Ich freue mich auf Francos Ankunft im Team. Wir hatten Glück zuletzt etwas Zeit mit ihm zu verbringen und ich war von seiner Entschlossenheit und seiner Einstellung beeindruckt. Er wird perfekt in unsere Rennfamilie passen und ich bin zuversichtlich, dass er 2016 sein volles Potential mit uns abrufen kann.”

Tags:
Moto2, 2015, MOTUL GRAND PRIX OF JAPAN, Alex Marquez, Franco Morbidelli, EG 0,0 Marc VDS

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›