Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Zarco: „Die sicherste Strategie“

Zarco: „Die sicherste Strategie“

Weltmeister Johann Zarco feierte seinen neu gewonnenen Titel in Motegi mit einem Sieg.

Ajo Motorsport Pilot Johann Zarco musste sich zu Beginn des Motul Grand Prix of Japan zwar hinter Jonas Folger einreihen, konnte ihn später aber überholen und seinen bereits am Freitag sicheren WM-Titel der Moto2™ 2015 mit einem Sieg auf dem TWin Ring Motegi krönen.

Johann Zarco: „Das Rennen lief sehr gut. Ich wusste, dass Jonas von Anfang an pushen würde und ich versuchte, ihm zu folgen. Ich sah, dass der Asphalt nach und nach abtrocknete und ich entschied ihn zu überholen und zu versuchen davonzufahren, denn das war die sicherste Strategie. Ich fühlte mich wohl und habe versucht konzentriert zu bleiben und keine Fehler zu machen. Die letzten zwei Runden waren nicht leicht, denn obwohl ich einen guten Vorteil hatte, ist es leicht im Nassen einen Fehler zu machen. Das Ende des Rennens war fantastisch und ich war überwältigt. Ich danke meinem Team und allen Partnern, die mir dabei geholfen haben, Weltmeister zu werden. Ich bin sehr glücklich, danke!“

Tags:
Moto2, 2015, MOTUL GRAND PRIX OF JAPAN, RAC, Johann Zarco, Ajo Motorsport

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›