Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Neun neue Rookies in Guadix

Neun neue Rookies in Guadix

Zwei deutsche Nachwuchspiloten fahren 2016 im Red Bull MotoGP Rookies Cup.

Aus 27 Nationen kamen die schnellsten Teenager, die drei Tage beim Auswahl-Event des Red Bull MotoGP Rookies Cup in Guadix verbrachten. Nur neun Fahrer wurden eingeladen im zehnten Jahr des Rookies Cups 2016 teilzunehmen. Sie kommen aus acht verschiedenen Ländern. Die zehnte Saison des Rookies Cups beginnt mit einem dreitägigen Test Ende März, bei dem die eingeladenen Fahrer des Auswahl-Events neben 15 weiteren Rookies zum ersten Mal auf ihren KTM RC 250 R Moto3 Bikes fahren werden.

Während der Rookies Cup Champion 2015, Bo Bendsneyder, seine erste Saison als Werksfahrer bei Red Bull KTM in der Moto3-Klasse fahren wird, ist die nächste Teenager-Gruppe bereit, in seine Fußstapfen zu folgen.

Der ehemalige Rookies Cup Champion Johann Zarco hat den diesjährigen Moto2™ Titel bereits geholt und ein weiterer ehemaliger Rookie, Danny Kent könnte den Moto3™ Titel an diesem Wochenende in Australien feiern.

Eingeladene Fahrer zum Rookies Cup 2016

Steward Garcia - Kolumbien


Manuel González - Spanien

Alexandre Juanes - Frankreich


Sean Kelly - USA


Matthias Meggle - Deutschland


Kevin Orgis - Deutschland


Filip Salač – Tschechische Republik


Victor Steeman - Niederlande

Kevin Zannoni - Italien

Tags:
RookiesCup, 2015

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@teamsuzukiecstar

vor 11 Monate

On the front brake discs heat-sensitive paint is used to determine the maximum temperature reached by the disc in the session #motogptech