Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Antonelli sichert sich die Pole in Sepang

Antonelli sichert sich die Pole in Sepang

Niccolo Antonelli fuhr im Qualifying zum Malaysia GP Bestzeit. Jorge Navarro und Miguel Oliveira platzierten sich dahinter.

Der Samstag zum Shell Malaysia Motorcycle Grand Prix begann bei verrauchten und heißen Wetterbedingungen. Zum Qualifying der Moto3™ Klasse am Nachmittag stiegen die Temperaturen sogar noch an. Dabei war es Niccolo Antonelli (Ongetta-Rivacold), der mit den Bedingungen am besten zurecht kam und sich mit einer Bestzeit von 2:12.653 Minuten die Pole Position vor dem vorletzten Rennen der Saison sicherte.

Der Italiener hatte es besonders in den letzten Minuten aber nicht leicht, denn Jorge Navarro (Estrella Galicia 0,0) fuhr bis auf 0.047 Sekunden an ihn heran. Dennoch reichte es für den spanischen Rookie nur zum zweiten Startplatz. Red Bull KTM Ajo Pilot Miguel Oliveira, der der einzige ist, der hinter Danny Kent noch eine Chance auf den WM-Titel hat, sicherte sich Platz drei und startet damit ebenso aus der ersten Reihe.

Efren Vazquez (Leopard Racing) fuhr zwar die viertschnellste Zeit, wird aber wie sein Teamkollege Kent aufgrund einer Strafe um drei Plätze zurückverletzt. Damit starten Jakub Kornfeil (Drive M7 SIC), Romano Fenati (SKY Racing Team VR46) und Francesco Bagnaia (MAPFRE Team MAHINDRA) aus der zweiten Reihe.

Vazquez führt die dritte Startreihe vor Enea Basianini (Gresini Racing Team Moto3) an. Der WM-Führende Kent (Leopard Racing) komplettieren die dritte Startreihe, nachdem er ursprünglich die sechstschnellste Runde gefahren war, aber wie Vazquez um drei Plätze strafversetzt wird. Lokalmatador Zulfahmi Khairuddin (Drive M7 SIC) komplettierte die Top-10.

Schedl GP Racing Pilot Philipp Öttl fehlten 1.387 Sekunden auf die Spitze. Der Deutsche landete auf dem 18. Rang.

Hier gibt’s die kompletten Qualifying-Ergebnisse der Moto3™.

Das Rennen beginnt am Sonntag um 12.00 Uhr Ortszeit.

Tags:
Moto3, 2015, SHELL MALAYSIA MOTORCYCLE GRAND PRIX, QP, Miguel Oliveira, Jorge Navarro, Niccolò Antonelli, Ongetta-Rivacold

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@GresiniRacing

vor 11 Monate

Sepang 23/10/2011 - 23/10/2015. We will never forget you, Marco.