Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Indonesien will 2017 MotoGP™ Rennen austragen

Indonesien will 2017 MotoGP™ Rennen austragen

Dorna Sports CEO Carmelo Ezpeleta hat den Weg geebnet, um Indonesien 2017 im MotoGP™ Kalender zu integrieren.

Zwischen den Rennen von Australien und Malaysia hat Carmelo Ezpeleta noch einen Zwischenstopp in Jakarta, Indonesien eingelegt, um mit den dortigen Verbänden und Behörden weitere Verhandlungen für einen Indonesien Lauf der MotoGP™ im Jahre 2017 zu führen.

Indonesien ist für die MotoGP™ ein kommender, wichtiger Markt, wie auch die angereisten Fans beim Malaysia GP dieses Wochenende belegen. Auch die Hersteller haben besonders an dieser Region der Welt Interesse.

Ezpeleta traf sich mit Imam Nahrawi, dem indonesischen Minister für Jugend und Sport, sowie mit Tinton Soeprapto, dem CEO des Sentul International Circuit. Außerdem waren weitere Vertreter aus Regierung und von der Strecke dabei, um die Verhandlungen fortzuführen.

Als nächstes Ziel der Zusammenarbeit steht im November die Präsentation des Master-Plans und die Vertragsunterzeichnung zwischen Dorna Sports und der Strecke auf dem Programm. Die nächsten Schritte beinhalten dann die Umbauarbeiten am Sentul International Circuit, die FIM Homologierung und dann die Integrierung in den Kalender 2017.

Tags:
MotoGP, 2015

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@GresiniRacing

vor 11 Monate

Sepang 23/10/2011 - 23/10/2015. We will never forget you, Marco.