Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez: „Es wird körperlich sehr hart“

Marquez: „Es wird körperlich sehr hart“

Im heißen Sepang kam Marc Marquez nicht mehr an seinem Teamkollegen vorbei und startet den Malaysia GP von Platz zwei.

Repsol Honda Pilot Marc Marquez konnte seinen Teamkollegen Dani Pedrosa im Qualifying zum Shell Malaysia Motorcycle Grand Prix zwar nicht mehr schlagen, aber mit dem zweiten Startplatz gewann er 2015 erneut den BMW M Award als bester Qualifyier 2015.

Marc Marquez: „Dani ist eine großartige Runde gefahren, die schwer zu schlagen war! Wir werden versuchen, ab dem Start des Rennens 100% zu geben. Ich denke, dass es körperlich sehr hart wird, aber ich glaube auch, dass wir in Sachen Renn-Pace gut aufgestellt sind. Ich fand es hier mit dem neuen Reifen härter – im Vergleich zu anderen Rennstrecken – besonders der Vorderreifen und das war auch zu sehen, als ich fast stürzte! Wir waren im Laufe des Wochenendes ziemlich gut; wir fühlen uns nicht nur total wohl, sondern können auch gut mit der Situation umgehen und damit, unsere Renn-Pace zu finden.“

Tags:
MotoGP, 2015, SHELL MALAYSIA MOTORCYCLE GRAND PRIX, Q2, Marc Marquez, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@GresiniRacing

vor 11 Monate

Sepang 23/10/2011 - 23/10/2015. We will never forget you, Marco.