Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Valentino Rossi geht in Berufung

Valentino Rossi geht in Berufung

Eine Entscheidung zu Rossis Anfrage wird spätestens als am 6. November 2015 veröffentlicht.

Basierend auf Artikel 3.4.2, Paragraf 3 der FIM Road Racing World Championship Grand Prix Regulations hat Valentino Rossi Einspruch gegen die Entscheidung der Rennleitung beim Shell Malaysia Motorcycle Grand Prix in Sepang, der vorletzten Runde der FIM MotoGP Grand Prix World Championship, die auch von den FIM Stewards bestätigt wurde, erhoben. Rossi bekam drei Strafpunkte nach dem Vorfall in Kurve 14.

Mit dem Einspruch beim Court of Arbitration for Sport (CAS) verlangt Rossi die Aufhebung oder Verminderung der Strafe. Er beantragte außerdem eine Aussetzung der Entscheidung in Übereinstimmung mit Artikel R37 des Kodex für Sportschiedsgerichtsbarkeit. Eine Entscheidung zu Rossis Anfrage wird spätestens als am 6. November 2015 veröffentlicht.

Die FIM wird sich dazu momentan nicht weiter äußern.

 

Tags:
MotoGP, 2015, SHELL MALAYSIA MOTORCYCLE GRAND PRIX, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP, #TheGrandFinale

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›