Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: Nur auf die Strecke konzentrieren

Rossi: Nur auf die Strecke konzentrieren

Valentino Rossi hat sich beim Gran Premio de la Comunitat Valenciana vorgenommen, sich nur auf die Strecke zu konzentrieren.

Für Movistar Yamaha MotoGP Pilot Valentino Rossi steht am Wochenende beim Saisonfinale der MotoGP™ Weltmeisterschaft 2015 viel auf dem Spiel: Der Italiener kann beim Gran Premio de la Comunitat Valenciana seinen zehnten Weltmeister-Titel holen, den achten in der Königsklasse.

Rossi reist mit sieben Punkten Vorsprung auf seinen Teamkollegen Jorge Lorenzo zum Finale. Nach den Geschehnissen von Sepang muss Rossi vom letzten Startplatz aus losfahren, allerdings wird diese Entscheidung noch bis spätestens Freitag vom internationalen Sportgerichtshof verhandelt.

Valentino Rossi:
„Es wird ein sehr anstrengendes aber auch wichtiges Wochenende. Ich will mich dabei nur auf das konzentrieren, was auf der Strecke passiert. Mein Ziel ist es, mit meinen besten Fähigkeiten mit dem Team zu arbeiten und aus allen Sessions alles herauszuholen, um am Sonntag alles dafür bereit zu haben, mich bestmöglich zu verkaufen. Ich warte noch auf die Entscheidung des CAS, aber ich hoffe, dass ich einen normalen GP haben und mit Jorge mit gleichen Bedingungen um den Titel kämpfen kann. In Valencia werden richtig viele Fans da sein und darauf freue ich mich. Ich versuche, auf der Strecke mein Bestes zu geben.“

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO MOTUL DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Moto3™ Kampf geht bis zum Ende

vor 11 Monate

Moto3™ Kampf geht bis zum Ende