Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo am Freitag voll des Lobes

Lorenzo am Freitag voll des Lobes

Jorge Lorenzo ist am Freitag in Valencia die Bestzeit gefahren und fühlte sich auf seiner Yamaha absolut wohl.

In 1:31,111 Minuten ist Jorge Lorenzo die Freitagsbestzeit der MotoGP™ Klasse zum Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana gefahren. Der Spanier landete um 0,139 Sekunden vor Marc Márquez und dessen Repsol Honda Teamkollegen Dani Pedrosa.

Lorenzos Titelkontrahent – Movistar Yamaha MotoGP Teamkollege Valentino Rossi – wurde Fünfter.

„Der Tag ist gut gestartet und wir konnten das Motorrad am Nachmittag echt verbessern“, begann Lorenzo seine Ausführungen. „Das Motorrad funktioniert richtig gut und ich fühle mich stark, bin voll konzentriert.“

„Ich fahre gut, aber das Motorrad funktioniert, um ehrlich zu sein, sehr sehr gut für eine konstant hohe Pace, sogar mit alten Reifen“, frohlockte der Mallorquiner weiter. „Ich bin echt glücklich damit, wie mir ins Wochenende gestartet sind.“

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO MOTUL DE LA COMUNITAT VALENCIANA, FP2, Jorge Lorenzo, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›