Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo führt am Freitag in Valencia

Lorenzo führt am Freitag in Valencia

Jorge Lorenzo gab die Pace in den ersten Trainings zum Valencia GP vor. Marc Marquez und Dani Pedrosa folgten.

Der Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana begann am Freitagmorgen bei blauem Himmel und angenehmen Temperaturen. Das Finale versprach schon früh, eines der spannendsten der MotoGP™-Geschichte zu werden. Während Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) mit sieben Punkten Vorsprung in der Gesamtwertung nach einer Strafe in Malaysia als Letzter starten muss, gab sein WM-Konkurrent und Teamkollege Jorge Lorenzo erst einmal das Tempo am Freitag vor.

Der Mallorquiner war einer der Piloten, die ihre Rundenzeiten im zweiten Freien Training am Freitagnachmittag im Vergleich zum Vormittag verbessern konnten und gab eine Tagesbestzeit von 1:31.111 Minuten vor. Repsol Honda Pilot Marc Marquez fuhr hingegen am Morgen seine schnellste Runde und platzierte sich damit auf dem zweiten Rang.

Sein Teamkollege Dani Pedrosa komplettierte die Top-3 der kombinierten Zeitenlisten am Freitag. Ducati-Werkspilot Andrea Iannone fuhr zum vierten Rang. Movistar Yamaha Pilot Valentino Rossi folgte mit 0.364 Sekunden Rückstand auf seinen Teamkollegen an der Spitze auf dem fünften Platz.

Danilo Petrucci (Octo Pramac Racing) überraschte als Sechstschnellster vor dem zweiten Ducati-Werksfahrer Andrea Dovizioso. Monster Yamaha Tech 3 Pilot Pol Espargaro, Team Suzuki Ecstar Fahrer Aleix Espargaro und LCR Honda Pilote Cal Crutchlow komplettierten die ersten Zehn.

Aprilia Racing Team Gresini Pilot Stefan Bradl zeigte nach seinem zehnten Platz in Sepang auch an diesem Wochenende wieder einen starken Auftakt. Der Deutsche belegte am Ende des ersten Tages den 16. Rang.

Hier gibt’s die kombinierte Zeitenliste der MotoGP™ nach FP1 und FP2.

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO MOTUL DE LA COMUNITAT VALENCIANA, FP2, Dani Pedrosa, Valentino Rossi, Marc Marquez, Jorge Lorenzo, Movistar Yamaha MotoGP, #TheGrandFinale

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›