Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo auf Pole, Rossi stürzt

Lorenzo auf Pole, Rossi stürzt

Während sich Jorge Lorenzo die Pole Position vor Marc Marquez und Dani Pedrosa in Valencia schnappte, stürzte sein Teamkollege.

Bei strahlendem Sonnenschein fuhren die MotoGP™ Piloten am Samstagnachmittag um die besten Startpositionen zum Gran Premio de la Comunitat Valenciana. In der entscheidenden 15-minütigen Q2-Session hatte Jorge Lorenzo die Nase deutlich vorn. Der Movistar Yamaha Pilot steht vor dem großen Finale sieben Punkte hinter seinem Teamkollegen Valentino Rossi in der Gesamtwertung auf Platz zwei und schuf sich mit einer Rekordrunde von 1:30.011 Minuten die idealen Voraussetzungen für seinen Titelkampf.

Marc Marquez (Repsol Honda) ließ das letzte Qualifying ruhig angehen, fuhr in seinen zwei Runden aber dennoch die zweitschnellste Zeit und startet damit neben seinem Landsmann aus der ersten Reihe, die wiederum von Dani Pedrosa (Repsol Honda) komplettiert wird.

Suzuki Ecstar Pilot Aleix Espargaro hatte sich gemeinsam mit seinem Teamkollegen Maverick Vinales in Q1 durchgesetzt und beendete den zweiten Quali-Durchgang auf dem vierten Rang. Er wird die zweite Startreihe damit vor Cal Crutchlow (LCR Honda) und Monster Yamaha Tech 3 Pilot Bradley Smith anführen.

Ducati-Werksfahrer Andrea Iannone, Pol Espargaro (Monster Yamaha Tech 3) und der zweite Ducati-Werkspilot Andrea Dovizioso bilden zum Finale die dritte Startreihe. Danilo Petrucci (Octo Pramac Racing) folgte auf dem zehnten Rang vor Vinales.

Movistar Yamaha Pilot und WM-Leader Valentino Rossi muss das letzte Saisonrennen in Valencia nach seiner Strafe als Letzter in Angriff nehmen und hatte im Qualifying nicht viel zu verlieren. Dennoch gab der Italiener alles und stürzte sogar in den letzten Minuten von Q2. Er landete am Ende auf dem zwölften Rang.

Aprilia Racing Team Greisni Pilot Stefan Bradl sicherte sich den 14. Startplatz nach der viertschnellsten Zeit in Q1.

Hier gibt's die Q2-Ergebnisse der MotoGP™.

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO MOTUL DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Q2, Movistar Yamaha MotoGP, #TheGrandFinale

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›