Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

McPhee sichert sich die Pole

McPhee sichert sich die Pole

John McPhee fuhr in Valencia souverän zur Pole. Romano Fenati und Efren Vazquez starten aus der ersten Reihe.

Der Samstag zum Grand Premio de la Comunitat Valenciana begann wie schon der Vortag bei besten Wetterbedingungen und unter blauem spanischen Himmel. Die Moto3™ Piloten fuhren standesgemäß als erste ihr Qualifying. John McPhee (SAXOPRINT-RTG), der schon die Pace im dritten Freien Training vorgab, sicherte sich auch im Qualifying die Spitzenposition und startet damit das letzte Rennen der Saison von der Pole Position.

Romano Fenati (SKY Racing Team VR46) verpasste den Platz an der Sonne um nur 0.086 Sekunden und landete auf dem zweiten Rang vor Lokalmatador Efren Vazquez (Leopard Racing), der di erste Startreihe am Sonntag komplettieren wird.

Miguel Oliveira (Red Bull KTM Ajo), der am Sonntag noch eine geringe Chance hat, den Moto3™ Titel nach Portugal zu holen, sicherte sich den vierten Rang, nur 0.139 Sekunden hinter McPhee. Jorge Navarro (Estrella Galicia 0,0) und Enea Bastianini (Gresini Racing Team Moto3) komplettieren die zweite Startreihe.

Niccolo Antonelli (Ongetta-Rivacold), Karel Hanika (Red Bull KTM Ajo) und Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) bilden zum Finale die dritte Startreihe, während Hiroki Ono (Leopard Racing) die Top-10 komplettierte.

Schedl GP Racing Fahrer Phillip Öttl startet den letzten Grand Prix der Saison vom 14. Platz, während der WM-Führende Danny Kent (Leopard Racing) lediglich von Position 18 aus losfahren wird und am Sonntag nur zwei Punkte braucht, um den Titel für sich zu entscheiden.

Hier gibt's die kompletten Qualifying-Ergebnisse der Moto3™.

Tags:
Moto3, 2015, GRAN PREMIO MOTUL DE LA COMUNITAT VALENCIANA, QP, Romano Fenati, John McPhee, Efren Vazquez, SAXOPRINT RTG

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›