Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa noch auf der Suche nach Verbesserungen

Pedrosa noch auf der Suche nach Verbesserungen

Nach Startplatz drei beim Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana ist Dani Pedrosa noch nicht gänzlich zufrieden.

Um 17 Tausendstelsekunden ist Dani Pedrosa im heutigen Qualifying zum Großen Preis von Valencia hinter seinem Repsol Honda Teamkollegen Marc Márquez auf dem dritten Startplatz gelandet. Die beiden HRC-Werksfahrer verloren auf Pole Setter Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) rund eine halbe Sekunde.

„Am Nachmittag ist es hier um einiges wärmer und da haben wir Probleme“, so Pedrosa. „Ich habe nach gestern versucht, mein Motorrad besser zu machen und uns ins definitiv ein Schritt gelungen.“

„Wir müssen uns jetzt auf morgen konzentrieren, da werden der Start und die Reifen das wichtigste sein. Daran müssen wir noch arbeiten und uns auf das Rennen konzentrieren“, rundete Pedrosa seine Ausführungen ab.

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO MOTUL DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Q2, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›