Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez und Pedrosa feiern Saison 2015 auf HRC Thanks Day

Marquez und Pedrosa feiern Saison 2015 auf HRC Thanks Day

Die Repsol Honda Piloten Marc Marquez und Dani Pedrosa haben sich in Japan bei Fans und Kollegen von Honda bedankt.

Der HRC Thanks Day begann am letzten Freitagabend mit einem HRC-Dinner im Tokyio Cerulean Tower Hotel. Neben Marquez und Pedrosa waren weitere HRC-Asse vertreten: Die Trial Piloten Toni Bou, Takashisa Fujinami und Jaime Busto, sowie HRC MXGP Pilot Evgeny Bobryshev, und MX2 Weltmeister Tim Gajser.

Am Samstag ging es dann nach Motegi, wo einige Test-Runden sowie die Trainings und Qualifyings zum CBR250 Dream Cup stattfanden – mit Marquez und Pedrosa auf den Rängen eins und zwei.

Die beiden MotoGP™ Stars konnten außerdem mit Klassiker NSR500 Maschinen fahren – Dani mit jenem aus 1984 und Marc aus 1985. Es war für beide das erste Mal, dass sie eine 500er Zweitakter fuhren und beide zeigten sich mehr als begeistert.

Außerdem fuhren beide mit einem N-One Auto, wo am Sonntag ein Rennen stattfinden sollte. Am Ende durften beide auch noch im NSX Concept GT Rennauto mit über 650 PS fahren.

Am Sonntag fand dann ein actiongeladener Renntag mit 18.500 Zuschauern statt. Zu Marquez und Pedrosa kamen noch Formel 1 Star Fernando Alonso, der ehemalige F1 Pilot Takuma Sato, der jetzt in der Indy Car Serie fährt, Toni Bou, Takashisa Fujinami, Jaime Busto, Takumi Takahashi (Suzuka 8 Stunden, Japan Superbike Championship), Hiroshi Aoyama und Kosuke Akiyoshi (HRC Test Piloten) hinzu, außerdem noch zehn Fahrer aus der Super GT (GT500) National Championship Super Formula.

Der Tag begann mit einem Kart-Rennen, im Anschluss folgte der CBR250 Dream Cup über acht Runden. Pedrosa und Marquez starteten von ganz hinten, belegten am Ende aber die Ränge eins und zwei. Im Anschluss fand ein N-One Exhibition Rennen über drei Runden statt, welches Marc vor Dani gewann. Am Ende gab es noch Demonstrationsrunden mit den NSR500 und ihren RC213V Bikes.

Fernando Alonso bekam am Ende auch die Chance, das RC213V MotoGP™ Motorrad zu fahren.

Marc Marquez: „Es hat wieder mal sehr viel Spaß gemacht auf dem Honda Thanks Day! Es war eine tolle Möglichkeit all die anderen HRC und Honda Fahrer zu treffen und so viele verschiedene Autos und Motorräder zu fahren. Natürlich sind wir auch unser MotoGP Bike gefahren, aber auch die CBR 250, den neuen Honda NSX und die unglaubliche NSR500! Es war toll Zeit mit der Honda-Familie zu verbringen und ich freue mich schon jetzt auf nächstes Jahr! Das war für mich und Honda in diesem Jahr das letzte Event, darum wünsche ich hiermit auch allen schöne Weihnachten und ein Gesundes Neues Jahr! Hoffen wir, dass 2016 für alle von uns ein gutes Jahr wird.“

Dani Pedrosa: „Das war ein wirklich tolles Wochenende! Ich hatte echt Spaß da draußen und konnte mich mal wieder wie ein kleines Kind fühlen und mit ein paar echt besonderen Spielzeugen spielen. Wir sind einige tolle Autos gefahren, aber auch die NSR500 und hatten mit anderen Fahrern und Piloten richtig Spaß. Es war schön zusammen abzuhängen, über unsere Saisons zu sprechen und die Hondas aus aktuellen und vergangenen Tagen zu fahren. Ich nutze diese letzte Chance in diesem Jahr, um all unseren Fans eine tolle Weihnacht zu wünschen!“

Tags:
MotoGP, 2016, Marc Marquez, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

fernandoalo_oficial

vor 10 Monate

Thanks to Honda to give me the opportunity of jumping on these "dreams" machines. Unique experience... #motoGP #mclarenHondaMP4_6

vor 10 Monate

Morning world... so yesterday didn't end how I expected. In Bangkok hospital with food poisoning. Good news Im feel better. #backtoworkigo

vor 10 Monate

I actually need to slow down before I rip the crank clean off my bicycle and the grip off my motobike sat in the garage

Aprilia Racing Team Gresini
MotoGP Off Season show backstage video

vor 10 Monate

MotoGP Off Season show backstage video

vor 10 Monate

Sad to hear death of good old Tricky. Was a good guy and never stopped smiling … RIP Tricky