Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Servus TV überträgt MotoGP™ 2016 in Österreich

Servus TV überträgt MotoGP™ 2016 in Österreich

Servus TV hat sich die Übertragungsrechte der MotoGP™ Weltmeisterschaft gesichert und wir die Rennen der MotoGP ab März 2016 live übertragen

Mit dem Start der Saison 2016 wird Servus TV die schnellste Motorradrennsport-Serie der Welt live übertragen – die FIM MotoGP Weltmeisterschaft. Vom 20. März bis 13. November 2016 werden auf Rennstrecken in der ganzen Welt 18 Rennwochenenden stattfinden. Servus TV wird dabei alle Rennen sowie die Qualifikation der MotoGP-Serie, inklusive der Moto2 und Moto3, in High Definition übertragen. 

Martin Blank, General Manager von Servus TV: „Die MotoGP ist der spektakulärste Motorsport der Welt und wir freuen uns auf höchster Weise, dass wir unseren Zuschauern und allen Motorsport-Fans in Österreich dieses Weltklasse-Highlight bieten können. Wir sind stolz darauf, Partner der MotoGP zu werden und garantieren Live-Übertragungen in Spitzenqualität, wie es die Zuschauer von Servus TV gewöhnt sind.“

Manel Arroyo, Managing Director, TV and Media Area bei der Dorna: „Als Dorna sind wir mehr als begeistert und gespannt auf diese neue Zusammenarbeit mit Servus TV. Ohne Zweifel ist das ein wichtiger Schritt nach vorn, um die Reichweite der MotoGP in Österreich zu steigern und das Image unseres Sportes in einem Land mit so vielen Fans weiter zu stärken. Dass Servus TV die Rennen aller Klassen zeigen und bei den Grands Prix mit einem eigenen Team dabei sein wird, zeigt, wie sehr man sich dort in dieses neue Projekt rein hängt. Weiterhin kommt dazu, dass die MotoGP auch in Österreich halt macht und Mitte August auf dem Red Bull Ring in Spielberg ein Rennen fährt.“

Eines der Highlights der Saison 2016 wird die Rückkehr der FIM MotoGP Weltmeisterschaft nach Österreich sein – nach einer Abwesenheit von 19 Jahren. Am 14. August 2016 wird auf dem Red Bull Ring in Spielberg der Grand Prix von Österreich stattfinden. Blank sagte dazu, dass dies „ein phänomenales Wochenende wird. Wir haben die Champions League des Motorradrennsportes wieder in Österreich – nach so einer langen Pause ist das einfach sensationell.“

Servus TV ist der einzige Österreichische TV-Sender, der die Motorrad Weltmeisterschaft live auf Kabel und Satellit übertragen wird. Servus TV hat außerdem die Online- und Mobile-Rechte für Österreich erworben. Fans können die Rennen auch im Live-Stream unter www.servustv.com/motogp sehen, hinzu kommen zahlreiche Extra-Features wie Hintergrund-Informationen, Statistiken und Blicke hinter die Kulissen der Meisterschaft.

Servus TV wird mit einem eigenen On-Air-Team vor Ort sein. Die Zuschauer dürfen sich auf vier Stunden actiongeladenen Motorsport freuen, aber auch auf technische Einblicke in den Sport, sowie detaillierte Analysen der MotoGP, Moto2 und Moto3.

Tags:
MotoGP, 2016

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

vor 8 Monate

All this talk about not being sure on Sepang I can't tell you all 1 thing right foot to ride is way overrated I use to much r break anyway