Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Jorge Lorenzo mit Fan-Treffen in Manila

Jorge Lorenzo mit Fan-Treffen in Manila

Der MotoGP™ Weltmeister 2015 hat vor dem ersten Test in Sepang noch einen Stopp auf den Philippinen eingelegt.

Movistar Yamaha MotoGP Team Pilot Jorge Lorenzo hat auf den Philippinen den Carmona Racing Circuit besucht und beim siebten Yamaha Grand Prix seine Fans getroffen. Außerdem besuchte er die neue Yamaha-Niederlassung in Manila, wo er die YZR-M1 vorstellte. Lorenzo war zuvor noch nie auf den Philippinen, fühlte sich aber sehr wohl.

„Ich freue mich, dass ich bei meinem ersten Besuch auf den Philippinen so warm und herzlich empfangen wurde“, sagte Lorenzo. „Es ist ein wenig komisch, denn ich merke, dass in diesem Land irgendwas besonderes ist – vielleicht, aufgrund des spanischen Erbes oder wie die Leute sprechen, mit so vielen spanischen Wörtern, da fühle ich mich gleich zuhause. Es ist toll einen solchen Ort zu besuchen und ich hatte auf dem Carmona Racing Circuit viel Spaß mit den Fans, die mich beim Yamaha Grand Prix 7 empfangen haben. Ich hoffe, dass es in der Zukunft ein Fahrer von den Philippinen in die MotoGP schafft, auch die Strecke wäre etwas für die MotoGP, denn das Land ist fantastisch. Es war eine Ehre für mich, dass ich bei der Einweihung der neuen Niederlassung von Yamaha in Manila dabei sein konnte. Ich hoffe, dass ich bald wieder hier her kommen darf.“

Tags:
MotoGP, 2016, Jorge Lorenzo, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

vor 8 Monate

Sunshine and Blue Skies sure makes cycling alot more enjoyable. Im contemplating becoming a Fine Weather only rider.

vor 8 Monate

Goodnight all... 20hr day... 1 car, 2 vans, 2 flights and 3 countries. Let's see what tomorrow brings. #TheGoodLife

vor 8 Monate

Feeling good and want to ride soooon!!!!