Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Das neue BMW MotoGP™ Safety Car für 2016 vorgestellt

Das neue BMW MotoGP™ Safety Car für 2016 vorgestellt

Die Partnerschaft zwischen BMW und der MotoGP™ geht in die nächste Runde und das BMW M2 Safety Car für 2016 wurde jetzt vorgestellt.

BMW M und die MotoGP™ stehen kurz vor dem Saisonstart 2016 und jetzt wurde das neue Safety Car auf Basis des BMW M2 Coupé vorgestellt. Das BMW M2 MotoGP™ Safety Car ist das neue Highlight der MotoGP™ Flotte und wird die Führungsrolle übernehmen, wenn das Feld der besten Motorradrennfahrer der Welt sicher durch und in die Rennen geführt werden.

Das BMW M2 Coupé stellte dabei die ideale Basis für ein MotoGP™ Safety Car – besonders, da bereits Racing-Gene in der DNA dieses Autos enthalten sind. Der neue Reihen-Sechszylinder-Motor mit dem innovativen M TwinPower Turbo und drei Litern Hubraum garantiert eine extrem sportliche Leistung von maximal 272 kW / 370 PS und mit maximal 7.000 U/min.

Im BMW M Werk in Garching wurde das Serienauto angepasst, optimiert und von Hand für die neue Rolle in der MotoGP™ vorbereitet. Neben maßgefertigten Lösungen und den vorgeschriebenen Sicherheits-Features haben die Ingenieure der BMW M Abteilung das Safety Car auch mit einem umfangreichen BMW M Performance Parts Paket ausgestattet. Damit ist das Auto nicht nur ein Blickfang, sondern ist in den Bereichen von Aerodynamik, Kühlung und Leichtbauweise auch praktisch optimiert.

Bereits Anfang Oktober 2015 hat das Team der BMW M Experten damit begonnen, das BMW M2 MotoGP™ Safety Car vorzubereiten. Bereits zwei Wochen später rollte ein Serienwagen in die Hallen des M-Werkes. Damit fiel der Startschuss, dass BMW M2 Coupé manuell in ein exklusives Safety Car umzubauen. Die Umbauarbeiten dauerten reichlich zehn Wochen bis zur Fertigstellung.

Tags:
MotoGP, 2016

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

vor 8 Monate

Gym time!!! Feeling happy this morning as just over a week and I get to ride my bike again ...