Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Alex Marquez bei Trainings-Sturz verletzt

Alex Marquez bei Trainings-Sturz verletzt

Bei Testfahrten in Jerez ist Alex Marquez gestürzt. Er wurde nach Barcelona zurück gebracht, dort wird seine linke Hand operiert.

Team Estrella Galicia 0,0 Marc VDS Pilot Alex Marquez hat sich bei einem schweren Sturz in der Sito Pons Kurve von Jerez am 20. Februar einen Karpal-Knochen in seiner linken Hand gebrochen.

Nach dem Sturz wurde Marquez nach Barcelona gebracht, dort wurde er im Hospital University Quirón Dexeus weiter untersucht und behandelt.

Am Morgen des Sonntag 21. Februar wurde der Team Estrella Galicia 0,0 Marc VDS Pilot operiert, der Eingriff wurde von Doktor Xavier Mir geleitet und war erfolgreich. Marquez bekam eine Titan-Schraube in seine Hand eingesetzt, um den Bruch zu stabilisieren.

Im Hospital University Quirón Dexeus wird Marquez nun über die nächsten sieben Tage hinweg beobachtet, danach wird eine Entscheidung getroffen, wann der ehemalige Moto3™ Weltmeister wieder trainieren und fahren kann.

Tags:
Moto2, 2016, Alex Marquez, Estrella Galicia 0,0 Marc VDS

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

vor 7 Monate

Sorry guys, been a bit quiet. All is good in the BS38 camp. Going to be staying in Australia for another week. Supporting friends at PI

vor 7 Monate

The clouds are clearing, the track is dry... Let's get this test back on!