Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

“Jorge Lorenzo Guerrero”

“Jorge Lorenzo Guerrero”

Die Dokumentation wie Jorge Lorenzo zum dritten Mal MotoGP™ Weltmeister wurde...

Am 8. November 2015 wurde Jorge Lorenzo Guerrero auf dem Circuit de la Comunitat Valencia Ricardo Tormo zum MotoGP™ Weltmeister – und das nach einer der dramatischsten Saisons in der Geschichte der Motorrad Weltmeisterschaft. Dort, wo er seinen Triumph feierte, beginnt auch diese Dokumentation. Wir haben Jorge Lorenzo bei seiner Titel-Feier und der Überreichung der Trophäen begleitet, um seinen Einblick in eine Saison zu erhaschen, die für immer in Erinnerung bleiben wird.

Unter Regie von Eugenio de Haro, geschrieben von Ruben Fernandez und produziert von Dorna Sports in Zusammenarbeit mit Movistar+, IB3, Mediaset und der Vicente Ferrer Foundation kommt diese 80-minütige Dokumentation mit allen Rennen der unvergesslichen Saison 2015 – und zwar aus Sicht des Weltmeisters.

Alle Höhen und Tiefen, die Freuden, Ängste und der Ärger, mit denen der Mallorquiner in dieser Saison mit einem der härtesten und engsten Titelfights der Geschichte zu tun hatte. Unglaubliche und verblüffende, bislang ungezeigte Einblicke hinter die Kulissen bringen die emotionale Reise von Jorge Lorenzo zu seinem dritten MotoGP™ Weltmeistertitel näher.

Es gibt exklusive Einblicke von Leuten, die diesen WM-Titel möglich gemacht haben, sein Presseverantwortlicher Artur Vilalta, Manager Albert Valera, Trainer Marc Rovira, Mechaniker und Vertrauter Juan Llansá, Crewchief Ramon Forcada und Team Manager Wilco Zeelenberg, plus viele weitere Personen mehr, die bei Lorenzos WM-Titel eine wichtige Rolle gespielt haben.

In Jerez, wo die FIM Awards übergeben wurden, hat Lorenzo nicht nur seinen Pokal übergeben bekommen, sondern diese Strecke ist ihm auch besonders ans Herz gewachsen, denn hier hat alles angefangen. Sein Weg ist eine lange Geschichte von Beharrlichkeit, Mut und Entschlossenheit. Sein Weg führte auch nach Süd-Indien, wo er die Vicente Ferrer Foundation besuchte – ein Besuch, der ihn nicht nur inspirieren, sondern seinen ganzen Lebensstil umkrempeln sollte.

Diese Dokumentation zeigt den Weg von Jorge Lorenzo bei 18 Rennen in 14 Ländern und auf vier Kontinenten – alle Dramen und Emotionen auf dem Weg zum MotoGP™ Weltmeister 2015. Sie zeigt, wie Lorenzo mit dem Druck umging und wie er sich auf den Showdown in Valencia vorbereitet hat, wo alles gegen seinen Rivalen und Teamkollegen Valentino Rossi auf dem Spiel stand.

„Guerrero“ ist das spanische Wort für „Krieger“ und „Jorge Lorenzo Guerrero“ ist die ultimative Geschichte eines Kämpfers, der nie aufgegeben hat und sich bis zu seinem Traum eines weiteren Weltmeistertitels durchgekämpft hat.

Tags:
MotoGP, 2016, Jorge Lorenzo, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

vor 7 Monate

Sorry guys, been a bit quiet. All is good in the BS38 camp. Going to be staying in Australia for another week. Supporting friends at PI